Küchenfront Glas: Vorteile, Sicherheit & Preisfaktoren

Ratgeber

Küchenfronten aus Glas bieten eine stilvolle und praktische Lösung, um Küchenräume zu modernisieren und aufzuwerten. Diese Art von Fronten zeichnet sich durch ihre glatte Oberfläche, hohe Widerstandsfähigkeit gegen Feuchtigkeit und einfache Reinigung aus. Glasfronten reflektieren das Licht, was zu einem helleren und geräumigeren Erscheinungsbild der Küche führt.

Verfügbar in einer Vielzahl von Farben und Finishes, von transparentem Klarglas bis satiniertem Glas, ermöglichen Glasfronten individuelle Designlösungen, die von klassisch bis zeitgenössisch reichen. Zudem tragen sie zur Schaffung einer hygienischen Umgebung bei, da Glas keine Bakterien oder Schimmel begünstigt. Bei der Auswahl von Küchenfronten aus Glas sollten Art des Glases, Sicherheitsaspekte und Rahmenkonstruktion berücksichtigt werden, um eine dauerhafte und sichere Investition zu gewährleisten.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ästhetik: Moderne und elegante Erscheinung.
  • Pflegeleichtigkeit: Einfach zu reinigen und hygienisch.
  • Lichtreflexion: Führt zu einem helleren Küchenraum.
  • Farb- und Finishvielfalt: Breite Palette von Gestaltungsmöglichkeiten.
  • Haltbarkeit: Hohe Widerstandsfähigkeit gegen Feuchtigkeit und Abnutzung.

Welche Vorteile hat eine Küchenfront Glas?

Eine Küchenfront aus Glas hat äußerst viele Vorteile. Zu diesen gehören unter anderem:

  • Eine einfache Reinigung
  • Umfangreiche Funktionen beim Einsatz von Smart Glas
  • Langlebig und robust

Glas ist von Natur aus glatt und kann daher sehr einfach geputzt werden. Weiterhin fehlen die Fugen, wie sie beispielsweise bei einem Fliesenspiegel vorkommen, wodurch eine durchgehende Optik erzielt wird.

Als Glas selbst wird in der Regel Sicherheitsglas verwendet, da nur dieses robust genug ist, um Schläge und Stöße abzuhalten. Weiterhin nimmt es auch Hitze auf und gilt damit als langlebig. 

Moderne Varianten können sogenanntes schaltbares oder intelligentes Glas verbaut haben, wodurch das Glas einige interessante Funktionen erhält (dazu später mehr).

Küchenfront Glas – aus welchem Glas besteht sie?

Als Grundglas wird immer Sicherheitsglas (vornehmlich Einscheiben-Sicherheitsglas) genutzt. Dieses Glas ist auch schon in geringen Stärken robust und hält unbeabsichtigte Stöße aus. Sollte es trotzdem mal zum Glasbruch kommen, so entstehen zwar Splitter, die aber nicht scharfkantig sind.

Weiterhin ist das Glas relativ leicht und somit die bessere Wahl für eine Küchenfront als beispielsweise VSG-Glas.

Wie sicher ist eine Küchenfront aus Glas?

Vor allem in der Küche ist sowohl Hygiene als auch Sicherheit besonders wichtig. So dürfen Lebensmittel nicht verunreinigt werden und darüber hinaus sollen die glatten Oberflächen einfach abwaschbar sein. Die beiden Bedingungen können nur mit Sicherheitsglas erfüllt werden.

Von der Belastungsgrenze her kann ESG-Glas definitiv mit Fliesen mithalten und in beiden Fällen besteht nur sehr selten die Gefahr von Abplatzern. Es muss allerdings beachtet werden, dass das Glas kratzanfälliger ist. Dafür gibt es keine Fugen, die aufwendig gereinigt werden müssen.

Lesen Sie auch: Küchenrückwand Glas beleuchtet

Glas Küchenfront färben – welche Arten bieten sich an?

Es gibt verschiedene Formen, wie man eine Küchenfront färben kann. Zur Wahl stehen unter anderem:

Am kostengünstigsten ist die Anbringung einer Folie, wobei in solchen Fällen das Ausmessen essentiell ist, da ansonsten unschöne Glaskanten zurückbleiben. Bei großen Flächen besteht zudem die Gefahr, dass Luftbläschen entstehen. Zum Abschluss muss festgehalten werden, dass die Folie unter Hitzeeinwirkung sich ablösen kann.

Hochwertiger ist es, wenn eine Glasplatte gleich in gefärbter Form gekauft wird. Hierbei kann die Färbung entweder durch Zusätze im Produktionsprozess oder durch die Einbringung einer Klebefolie erreicht werden.

Da sich Geschmäcker mit der Zeit allerdings ändern, kann auch der Einbau von intelligenten Gläsern sinnvoll sein, die zudem noch weitreichende Möglichkeiten besitzen.

Lesen Sie auch: Spritzschutz Küche Glas

Smart Glas Küchenfront – Features & Vorteile

Das sogenannte Smart Glas ist auch als “intelligente Glas” oder “thermochromes Glas” bekannt. Es handelt sich dabei um eine Sorte von Funktionsgläsern, die elektronische Funktionen mit der Flexibilität des Glases vereinen.

So kann es unter anderem gedimmt oder auch farbig werden, wobei dies meistens per Knopfdruck möglich wird. Hierbei kann das Glas auch kapazitiv ausgeführt sein, wodurch eine Touchfunktion denkbar ist.

Was möglich ist, zeigen unter anderem die “Smart Mirrors”. Dabei handelt es sich um Spiegel, die weiterführende Funktionen besitzen. Unter anderem wird die aktuelle Temperatur oder auch E-Mails angezeigt.

Im Küchenbereich kann so beispielsweise die Einkaufsliste eingegeben und unter Umständen sogar direkt verschickt werden.

Lesen Sie auch: Alte Küche aufpeppen

Reinigung einer Glasfront für die Küche

Bei Glas handelt es sich um ein reinliches Element und dank der glatten Oberfläche lässt sich dies besonders einfach reinigen. Um Kratzer zu vermeiden, sollten nur weiche Reinigungsmittel wie Spiritus, Glaspolitur oder Glasreiniger verwendet werden.

Diese werden flächig auf der Oberfläche aufgetragen und im Anschluss mit einem weichen Tuch abgewischt. Sobald der Schmutz aufgenommen wurde, sollte das Glas im Nachgang noch einmal poliert werden, um den Glanz zu erhalten.

Darüber hinaus gibt es auch noch die Möglichkeit einer Glasversiegelung, sodass Schmutz nicht anhaften bleibt.

Wie viel kostet eine Küchenglasfront?

Eine Küchenglasfront gibt es bereits zu Preisen ab rund 60 Euro pro Quadratmeter. Hierbei sollte man immer auf die Qualität achten, damit die Front auch lange genutzt werden kann. So gibt es besonders kostengünstige Varianten aus Plexiglas, die meistens nur wenige Jahre Bestand haben.

Passende Glasplatten aus Echtglas in hochwertiger Qualität gibt es unter anderem bei Glasprofi24. Die Modelle halten nicht nur besonders lang, sondern bieten darüber hinaus auch noch eine elegante Optik.

Passende Produkte können über den hauseigenen Konfigurator angepasst werden und bei Bedarf werden auch das Ausmessen und die Montage von einem Handwerkerservice vor Ort übernommen. Hierfür arbeitet das Unternehmen mit regionalen Betrieben zusammen.

Lesen Sie auch: Glasprofi24 Erfahrung

Fazit zu Küchenfront Glas

Eine Küchenfront aus Glas bietet viele Vorteile. So gibt es keine Fugen, die aufwendig gereinigt werden müssen und auch das gesamte Bild der Küche wirkt stimmiger und allgemein ansehnlicher.

Damit das Glas nicht splittert, verwenden Fachfirmen wie Glasprofi24 für diese Produktart ausschließlich Sicherheitsglas. Diese Modelle sind nicht nur lange einsetzbar, sondern auch noch einfach zu reinigen.

So reicht Glasreiniger in der Regel aus. Weiterhin kann das Glas durch weitere Features wie Smart Glas erweitert werden. Diese Glasart wird durch Elektronik dimm- und sogar färbbar. ESG-Glas kostet pro Quadratmeter im Schnitt 60 Euro, wobei die Montage noch einmal hinzukommt. Glasprofi24 bietet auf Wunsch einen Montageservice an, sodass diese nicht selbst durchgeführt werden muss.

FAQs zu Küchenfront Glas

Welche Vorteile hat eine Küchen-Glasfront?

Dank der glatten Oberflächen lässt sich eine Küchen-Glasfront besonders einfach reinigen.

Aus welchem Glas besteht eine Küchen-Glasfront?

In der Regel kommt bei einer Küchen-Glasfront ESG oder VSG-Glas zum Einsatz, da diese als besonders stabil und bruchsicher gelten.

Wie sicher ist eine Küchen-Glasfront?

Eine Glasfront für die Küche ist bruchsicher und hält hohe Temperaturen aus, darum steht es anderen Produkten wie beispielsweise Fliesen in Nichts nach.

Was ist eine Smart Glas Küchenfront?

Beim sogenannten Smart Glas dunkelt oder hellt sich das Glas von selbst ab beziehungsweise auf. Im Küchenbereich wird der Effekt durch eine spannungsgeführte Folie erreicht.

Wie viel kostet eine Küchen-Glasfront?

Eine Küchen-Glasfront wird in der Regel im Set mit einer Küchenzeile angeboten. Die Preise solcher passgenauer Lösungen beginnen meist bei etwa 3.000 Euro. Für das reine Glas sollte man pro Quadratmeter mindestens 60 Euro pro Quadratmeter einkalkulieren.

Kontaktieren Sie uns!

Sie haben eine Frage zu Ihrem Projekt – oder Sie wünschen eine preisliche Einschätzung? Unsere Experten von ✅ GLAS.de helfen Ihnen kostenlos. Transparent Zuverlässig Informativ

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Sie haben noch Fragen zu Ihren Projekt?
Schreiben Sie uns!
Jetzt schreiben +49 (0) 5207 95757 29