Satiniertes Glas im Check » Funktion, Qualität & Anwendung

Autor: Franz Wächter
  • Glas-Experte

Was ist satiniertes Glas?

Satiniertes Glas ist Glas, das chemisch bearbeitet wurde, um ein trübes Aussehen zu erhalten. Der Begriff „satiniertes Glas“ wird üblicherweise verwendet, um eine Form von wertvollem Pressglas zu beschreiben.

Dieses Spezialglas kann für die Herstellung von Dekorationsobjekten verwendet werden. Andererseits wird satiniertes Glas verwendet, um Abgeschiedenheit zu schaffen, wenn eine vollständige Transparenz des Glases unerwünscht ist.

Wie wird satiniertes Glas hergestellt?

Die satinierte Oberfläche wird durch die Behandlung des Glases mit Flusssäure oder deren Dämpfen erreicht.

In den 1880er Jahren wurde satiniertes Glas zunächst als ornamentales Pressglas in England und den Vereinigten Staaten hergestellt. Diese Art von satiniertem Glas wurde von einer Reihe von Unternehmen hergestellt.

Es ist undurchsichtig und weist schöne Oberflächenmuster auf, die ähnlich wie bei Milchglas geformt sind; allerdings hat satiniertes Glas eine satinierte statt einer glänzenden Oberfläche. Satiniertes Glas ist in der Regel pastellfarben, meist blau.

Es wurde zwischen 1972 und 1984 von der Fenton Art Glass Company in Massenproduktion hergestellt.
Satiniertes Glas gilt wie Milch- und Karnevalsglas als Sammlerstück. Die Kosten für satiniertes Glas sind vergleichsweise niedrig, da es in letzter Zeit in großen Mengen hergestellt wird. Bestimmte große Stücke, die in kleinen Mengen hergestellt werden, können dagegen beträchtliche Preise erzielen, vor allem, wenn sie in gutem Zustand sind.

Das Polieren von satiniertem Glas entfernt den satinierten Glanz und hinterlässt eine glänzende Fläche, die den Wert des Sammlerstücks erheblich mindert. Selbst bei normaler Behandlung, wie z. B. dem Reinigen mit einem Handtuch, kann die Oberfläche allmählich mit glänzenden Stellen versehen werden, so dass die begehrtesten Stücke auch ohne Zersplitterung und Absplitterung knapp werden.

Wo wird satiniertes Glas verwendet?

Es ist eine wunderbare Option für Räume wie Bäder, Abstellräume und andere Orte, an denen Sie Wert auf Privatsphäre legen. Sie können es in großen Paneelen verwenden, um einen Raum abzutrennen, oder Sie können kleinere Stücke verwenden, um die Fronten Ihrer Schränke zu schmücken.

Vorteile von Buntglas:

  • Es eignet sich für alle Arten von Fenstern, Glasdecken und Oberlichtern.
  • Sie bilden einen ästhetischen Schwerpunkt und verleihen den Innen- und Außenbereichen des Gebäudes einen sehr ansprechenden und auffälligen Aspekt.
  • Sie müssen in Maßen verwendet werden, da zu viel Glasmalerei schwer und auffällig wirkt.
  • Wenn natürliches Licht durch sie hindurchfließt, erzeugen sie im Laufe des Tages erstaunliche Licht- und Farbmuster.
  • Sie bieten eine Abgeschiedenheit, die klares Kristallglas nicht bieten kann.

Nachteile von Buntglas

  • Aufgrund der verschiedenen Farbtöne, die in Buntglas verwendet werden, kann nur eine sehr geringe Lichtmenge durch das Glas fließen.
  • Dadurch ist es schwierig, um Ecken herum zu sehen. Aufgrund der mangelnden Transparenz von Buntglas ist es nicht möglich, durch das Glas hindurchzusehen.

Vorteile von Frostglas

  • Die schalldämmende Wirkung von Frostglas ist zufriedenstellend. Geschliffenes Glas hat eine gute schalldämmende Wirkung, so dass es zur Herstellung von schalldichtem Glas verwendet werden kann. Der Grund dafür ist, dass gemahlenes Glas im Herstellungsprozess verwendet wird. Wenn geschliffenes Glas bei der Herstellung von schalldichtem Glas verwendet wird, ist das resultierende schalldichte Glas von sehr hoher Qualität.
  • Geschliffenes Glas ist eine Art Sicherheitsglas, das äußerst risikofrei eingesetzt werden kann und den Schutz von Personen hervorragend gewährleistet. Glas ist ein Beispiel für ein Produkt, das als empfindlich gilt. Die Zerbrechlichkeit des Glases, die es für den Gebrauch ungeeignet macht, sobald es äußeren Kräften ausgesetzt ist, erschwert die Reinigung.
  • Mattiertes Glas verdeckt von außen betrachtet die Sicht auf den Innenraum, wodurch der Eindruck von Unklarheit entsteht und die Privatsphäre des Raumes zuverlässig gewährleistet wird. Obwohl es auf der Oberfläche unglaublich unscharf erscheint, kann man jedes Detail erkennen, wenn man sich von innen nach außen bewegt.

Nachteile von Milchglas

  • Milchglas kann nicht mehr geschnitten und weiterverarbeitet werden; es kann nur in die richtige Form gebracht und dann gehärtet werden.
  • Obwohl die Festigkeit von Milchglas größer ist als die von normalem Glas, kann Milchglas bei großen Temperaturunterschieden spontan platzen, was bei herkömmlichem Glas nicht der Fall ist.
  • Die Oberfläche des Milchglases ist unregelmäßig und wesentlich dünner. Daher kann Milchglas nicht zur Herstellung eines Spiegels verwendet werden.

Kosten einer Duschabtrennung mit satiniertem Glas

Duschglas kostet in der Regel zwischen 12 und 50 Euro pro Quadratmeter, die Installation nicht inbegriffen. Die Kosten für Duschtrennwand aus Glas variieren je nach Art, Dicke und anderen Merkmalen wie Milchglas, strukturiertes Glas, getöntes Glas, eisenarmes Glas oder eine Anti-Flecken-Beschichtung.

Vorteile von Glasduschabtrennungen

  • Duschabtrennungen aus Glas verbessern nicht nur die Ästhetik Ihres Badezimmers, sondern erhöhen auch den Nutzwert Ihres Raums für ein wirklich modernes Bad.
  • Ein wichtiger Vorteil von Glasduschabtrennungen gegenüber anderen Materialien ist, dass sie viel weniger Pflege benötigen.
  • Im Vergleich zu schimmeligen Duschvorhängen sind Duschabtrennungen aus Glas ein ideales Dekor, das Ihren Raum nicht nur hygienischer und aufgeräumter erscheinen lässt, sondern auch der Einrichtung Ihres Badezimmers sofort ein neues Flair verleiht.
  • Da es aus Sand, Kalkstein und Natriumkarbonat besteht, ist Glas vollkommen nachhaltig und ungiftig. Da Glas ein zu 100 % recycelbares Material ist, kann es bis zu 4-6 Mal pro Jahr recycelt werden und hinterlässt keinen ökologischen Fußabdruck.
  • Duschkabinen aus Glas können leicht an Ihre Bedürfnisse in Bezug auf Sicht- und Hörschutz angepasst werden.

Satiniertes Glas im Fenster

Das glatte Aussehen von satiniertem Glas macht es unglaublich leicht zu reinigen, ohne zu verschmieren, weshalb es für Duschkabinen und Fenster so beliebt ist. Die Behandlungstechnik verleiht dem Glas außerdem eine zusätzliche Härte, so dass die satinierte Oberfläche nur schwer zerkratzt werden kann.

Lichtdurchlässigkeit bei gebeiztem Glas

Das glatte Glas lässt das Licht durch, verdeckt aber das, was man sieht. Satiniertes Glas ist säuregeätztes Glas, das poliert wurde, damit es leicht zu reinigen ist. Je größer der Abstand zwischen den Gegenständen und dem Glas ist, desto undurchsichtiger wird es.

Reinigung von satiniertem Glas

  • Verwenden Sie zum Reinigen des Glases ein weiches Mikrofasertuch. Auf dem sandgestrahlten Glas können sich mit der Zeit Fingerabdrücke und Öle absetzen, die sich aber leicht entfernen lassen.

Stellen Sie eine Lösung aus warmem Wasser und ein paar Tropfen milder Spülmittel her. Schrubben Sie leicht mit einem in die Lösung getauchten Mikrofasertuch. Spülen Sie die Stelle mit sauberem, warmem Wasser ab und trocknen Sie sie in kreisenden Bewegungen mit einem fusselfreien Tuch.

Satiniertes Glas Farben

Satiniertes Glas hat in der Regel eine pastellfarbene Farbe, meist blau. Es wurde zwischen 1972 und 1984 von der Fenton Art Glass Company in Massenproduktion hergestellt. Satiniertes Glas gilt, wie Milch- und Karnevalsglas, als Sammlerstück.

Können Kratzer auf satiniertem Glas entfernt (poliert) werden?

Nachdem Sie die Oberfläche sorgfältig gewaschen und getrocknet haben, tupfen Sie ein feuchtes, fusselfreies Tuch mit einem Punkt weißer, nicht gel-artiger Zahnpasta (idealerweise mit Backpulver) ab.

Reiben Sie die Zahnpasta mit winzigen, kreisenden Bewegungen etwa 30 Sekunden lang in den Kratzer  ein, bevor Sie ihn mit einem Tuch abwischen.

Fazit:

Satiniertes Glas, das durch Behandlung von Glas mit Flusssäure oder Flusssäuredämpfen hergestellt wird, kann für dekorative Zwecke verwendet werden, da es ein angenehmes, klares Aussehen hat.

Es kann in einer Vielzahl von Decken und Fenstern verwendet werden, um Schatten zu spenden und gleichzeitig etwas Sonnenlicht durchzulassen. Eine Duschabtrennung aus Glas hingegen verleiht Ihrem Badezimmer eine attraktive Note.

Ähnliche Beiträge