Spritzschutz Küche Glas im Überblick: Qualität & Kosten

Autor: Franz Wächter
  • Glas-Experte

Spritzschutz aus Glas für die Küche:

Langlebigkeit und Edles Design im Vordergrund

Der Spritzschutz aus Glas ist eine elegante und langlebige Lösung für Ihre Küche. Er wird aus hochwertigem, klarem Glas hergestellt und ist daher leicht zu reinigen. Sie sind eine Alternative zum Fliesenspiegel in Ihrer Küche. Diese Art Spritzschutz bietet nicht nur eine besonders einfach zu reinigende Oberfläche, sondern wertet Ihre Küche durch ein edles Design auf. Herkömmliche Fliesen besitzen Poren und Fugen, bei einem Spritzschutz aus Glas ist dies nicht der Fall.

Was ist ein Spritzschutz für die Küche aus Glas?

Ein Spritzschutz für die Küche aus Glas ist eine Art von Schutz, der verhindert, dass Flüssigkeiten oder andere Arten von Schmutz und Dreck auf die Wände oder die Einrichtung der Küche spritzen. Er ist in der Regel an der Rückseite der Küchenarbeitsplatte befestigt und kann aus verschiedenen Materialien wie Glas, Metall oder Kunststoff hergestellt werden. Ein Spritzschutz aus Glas ist eine elegante Möglichkeit, Ihre Küche vor Schmutz und Flecken zu schützen. Er ist leicht zu reinigen und hat ein edles Design, das Ihrer Küche einen Hauch von Luxus verleiht.

Spritzschutz für die Küche aus Glas ohne bohren – Was ist das und was muss berücksichtigt werden?

Bei einem Spritzschutz aus Glas ohne bohren, handelt es sich um auf der Arbeitsplatte mit Haltern befestigte Glasscheiben. Die Eigenschaften solch eines Spritzschutzes sind:

  • Dieser Spritzschutz ist ideal für Kochinseln geeignet.
  • Er wird direkt auf die Arbeitsplatte geklebt.
  • Die Befestigung erfolgt ohne Bohren.
  • Das Ablösen der Halterung durch Abhebeln ist einfach und schnell erledigt.

Wie wird ein Spritzschutz aus Glas in der Küche befestigt?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten zur Befestigung dieser Glasplatten. Aber vorher sollten diese Vorbereitungen getroffen werden:

  • Zwischen 6 – 8 mm sollte die Stärke der verwendeten Glasscheiben betragen.
  • Die Maße sollten vom Fachmann aufgenommen werden.
  • Lassen Sie die Scheiben fertig zuschneiden, inkl. der Aussparungen für Lichtschalter und Steckdosen.
  • Planen Sie eine Dehnungsfuge von ca 4 mm mit ein.

Die Küchenrückwand aus Glas wird meist mit Profilen, in welche die Glasplatten gestellt werden, befestigt. Aber auch Punkthalter können verwendet werden, diese werden in der Wand verdübelt.

Mittlerweile werden die Glasplatten nur unten in die Profile gesteckt. Anschließend werden sie mit einem speziellen Montagekleber einfach mit der Wand verklebt. Die Verwendung von Abstandhaltern macht die Montage noch einfacher.

Wer Abstandhalter nutzt, schafft gleichzeitig Sicherheit. Denn durch den Abstand zur Wand kann sich die beim Kochen entstandene Hitze ausdehnen und das Glas wird nicht beschädigt.
Zum Schluss wird die Dehnungsfuge noch mit einem farblich passenden Silikon versiegelt.

Spritzschutz aus Glas reinigen

Die Reinigung einer Spritzschutzwand aus Glas ist schnell und unkompliziert zu erledigen. Oft reicht ein Wischtuch mit etwas Wasser und Fit aus. Durch die glatte Oberfläche wird sich kein Schmutz festsetzen. Auch Glasreiniger kann verwendet werden. Allerdings sollte auf Scheuermilch und scharfe Reinigungsmittel verzichtet werden, um Beschädigungen zu vermeiden.

Spritzschutz aus Glas für die Küche Kosten – Was sollte man einplanen?

Diese Frage kann nur grob beantwortet werden. Es gibt unzählige Möglichkeiten der Farb- und Mustergestaltung. Zudem fließt die benötigte Größe und die Befestigungsart mit in die Rechnung ein.

  • Je nachdem, wie Sie sich entscheiden, kann der Preis für einen Spritzschutz aus Glas zwischen 120 und 500 Euro pro m² betragen

Weiß, schwarz oder mit Motiven – Für welche Küche ist was geeignet?

Die Farbe und Musterung ist ein wesentliches Gestaltungselement und sollte gut überlegt sein. Helle Designs wirken freundlich und ruhig, dunkle sind klassisch und elegant. Bunte Motive setzen Akzente und können die Stimmung im Raum beeinflussen.

Die Wahl der richtigen Farbe hängt also nicht nur vom persönlichen Geschmack ab, sondern auch von der Größe und Ausrichtung des Raumes sowie von der allgemeinen Einrichtung.

In kleinen Küchen empfehlen sich helle und freundliche Farben, um den Raum größer und offener wirken zu lassen. Dunkle und kräftige Farben sollten hingegen in größeren Küchen eingesetzt werden, um sie gemütlicher zu gestalten. Bunte Motive sind eine gute Wahl für alle, die ihrer Küche etwas Persönlichkeit verleihen möchten.

Fazit

Ein Spritzschutz aus Glas ist für jeden geeignet, der Robustheit mit Eleganz in seiner Küche verbinden möchte. Er ist leicht zu reinigen, unempfindlich gegenüber Fett und Reinigungsmitteln und sehr langlebig. Die Anschaffung ist etwas teurer, wird aber durch die Haltbarkeit wieder aufgewogen. Sie sehen toll aus und verleihen der Küche ein elegantes Design.