Glasscheibe nach Maß: Kosten, Qualität & Nutzen

Autor: Franz Wächter
  • Glas-Experte

Energetische Sanierung, Wärmedämmung und Klimaneutralität sind nur einige Schlagwörter, welche aktuell immer mehr an Bedeutung gewinnen. In diesem Zusammenhang versucht jeder Immobilienbesitzer oder auch Mieter Kosten zu sparen, welche durchaus vermeidbar sind. Dabei helfen Fenster sowie Türen, welche dicht sind. Oft lohnt es sich, statt der kompletten Eingangspforte beziehungsweise Fenster auch nur das Glas von diesen auszutauschen. Eine Glasscheibe nach Maß stellt dabei eine sinnvolle Lösung dar.

Was eine Glasscheibe nach Maß ist

Egal ob man eine Scheibe wegen einer Beschädigung oder im Zuge einer geplanten energetischen Sanierung austauschen möchte, am Ende muss die neue mindestens genauso gut passen, wie die alte. Eine Glasscheibe nach Maß ist im Prinzip nichts anderes als ein Duplikat des ursprünglichen Exemplars, nur eben im Neuzustand. Glasscheiben nach Maß können aber auch dann genutzt werden, wenn es sich nicht um einen Austausch, sondern einer kompletten Neuinstallation handelt, wo diese als lichtdurchlässige Lösung dienen sollen. Eine Glasscheibe nach Maß wird in dem Zusammenhang individuell und passgenau angefertigt. Vorgegebene Maße, Gewicht, Form, Farbe und Güte definieren dann die Eigenschaften einer Glasscheibe nach Maß.

Glasscheibe nach Maß für die Dusche – worauf es zu achten gilt

Jede Glasscheibe vergilbt und verschmutzt irgendwann einmal oder geht kaputt. Gerade beim Duschen wirkt regelmäßig Wasser in unterschiedlichen Mengen, Härtegraden und Temperaturen, Pflegeprodukte wie Duschgel beziehungsweise auch der Mensch selbst auf die Duschkabine ein. Das Resultat ist, die Glasscheiben dieser müssen aus unterschiedlichen Gründen ausgetauscht werden. Wer eine Glasscheibe nach Maß sucht, wird in der Regel bei Duschkabinen-Herstellern viele standardisierte Produktvorschläge finden, jedoch keine individuellen Lösungen.

Duschkabine aus Echtglas

Gerade bei Duschkabinen mit Echtglas ist die Passgenauigkeit und der korrekte Einbau stets entscheidend. Wenn es um den Austausch geht, muss die neue Glasscheibe nach Maß angefertigt sein, damit diese nicht aus dem bisherigen Rahmen rutschen beziehungsweise gleiten kann. Nach dem Einbau darf sie kein sogenanntes Spiel haben, sprich wackeln oder verschiebbar sein. Obendrein ist darauf zu achten, dass nach dem Einbau eine entsprechende Dichtung mit integriert wird. Duschwasser und Reste von Pflegeprodukten sollen sich nicht zwischen den Rahmen und der Glasscheibe festsetzen können. Dies würde zur Bildung von Verunreinigungen, Schimmel sowie Krankheitskeimen führen.

Wer handwerklich nicht so begabt ist, sollte eine Glasscheibe nach Maß von einer Fachkraft einbauen lassen. Das spart nicht nur Zeit und Nerven, sondern verhindert auch methodische Einbaufehler. Wenn man hingegen einen Selbsteinbau oder Eigenaustausch favorisiert, kann mithilfe von YouTube-Tutorials oder wertvollen Tipps von Baumarktmitarbeitern ein DIY-Vorhaben realisiert werden.

An erster Stelle steht hier immer der Arbeitsschutz und das Bewusstsein, dass es sich um Glas handelt, was installiert wird. In den falschen Maßen bestellt und verbaut, kann dies zum Sicherheitsrisiko von Duschenden und in der Nähe befindliche Personen avancieren. Eine Glasscheibe nach Maß passgenau zu bestellen und zu verbauen ist also sehr wichtig, damit eine sichere Nutzung möglich ist.

Es gibt aber auch Duschen mit verbauten Acryl- oder Plexiglas. Eine Glasscheibe nach Maß aus diesen Materialien zu erhalten, ist ebenso möglich. Unter Umständen kann ein Zuschnitt eigenhändig erfolgen, der Einbau ebenso. Da Materialien dieser Art relativ spröde sowie mit handelsüblichen Werkzeugen und technischem Verständnis leicht zu bearbeiten sind, kann eine Glasscheibe nach Maß selbst angepasst werden.

Wichtig ist hier zu beachten, dass Glas dieser Art beweglich und elastisch ist. Wer eine Glasscheibe aus diesen Materialien für die eigene Duschkabine verwendet, setzt auf eine Leichtbaulösung, welche kostengünstiger als Echtglas, dafür jedoch weniger robust sind. Doch egal, ob man sich für Plexiglas oder Echtglas entscheidet, schlussendlich muss dieses passen.

Glasscheiben nach Maß Kosten

Standardlösungen sind in der Regel günstiger als individuelle Glasscheiben nach Maß. Maßgeschneiderte Echtglas-Produkte kann man bereits ab 50 Euro bis 100 Euro je Quadratmeter erwerben. Acryl- und Plexiglas gibt es bereits ab 30 Euro je Quadratmeter zu kaufen. Einen Pauschalpreis gibt es jedoch nicht, da jeder Anbieter selbst entscheidet, welche Konditionen gelten. Obendrein variiert der jeweilige Preis auch, da wiederum die Farbe, Dicke, Größe und Form eine Rolle spielen. Eine Glasscheibe nach Maß zu ordern, ist nicht immer so einfach.

Gerade wer Sicherheitsglas und stabile Lösungen sucht, wird mit höheren Kosten rechnen müssen als für handelsübliche Produkte. Sicherheitsglas nach Maß erstellen zu lassen ist gerade bei Gewerbetreibende, Messe- und Bühnenbauer ein großes Thema. Gerade wenn es um trittfeste Böden geht, welche aus Glas sein sollen, sind Glasscheiben nach Maß eine willkommene jedoch kostenintensive Lösung. Sicherheitsscheiben in Verbindung mit Isolierglas wird auch oft für Fenster sowie Türen von Kreditinstituten verwendet. Glasscheiben nach Maß kosten für Bereiche, wo ein erhöhter Sicherheitsbedarf besteht, noch mal um einiges mehr als in anderen Segmenten des täglichen Lebens.

Glasscheibe nach Maß online bestellen

Eine Glasscheibe nach Maß lässt sich sowohl offline bei Glasern oder anderen Anbietern beziehen. Oder man wählt den mittlerweile moderneren Weg und erwirbt diese online. Letztgenanntes hat einige entscheidende Vorteile. Zum einen ist es möglich, Preise sowie Konditionen bequem vom Sofa aus zu vergleichen und den passenden Anbietern nach eigenem Gusto auszusuchen. Anderseits wird das Wunschprodukt nach Hause oder zum eigenen Betrieb geliefert. Außerdem kann man sehr oft in einer vorgegebenen Eingabemaske die Größe angeben, in denen die Glasscheibe nach Maß erstellt werden soll.

Obendrein erhalten Besteller oft einen Preisnachlass oder können mithilfe vorhandener Gutscheine finanzielle Vorteile bei dem Erwerb einer Glasscheibe nach Maß in Anspruch nehmen. In der heutigen Zeit gibt es viele Anbieter, ein Preisvergleich lohnt sich also. Vorteilhaft ist ebenso, dass egal wo man in Europa lebt, zahlreiche Unternehmen, welche Glasscheiben nach Maß anfertigen und diesen Service online anbieten, weltweit versenden. Wer also beispielsweise in Irland wohnt und eine Glasscheibe nach Maß beim Anbieter des Vertrauens online bestellt, kann sich diese dorthin senden lassen. Globalisierung hat also nicht nur Nachteile.

Glassscheibe selbst zuschneiden

Prinzipiell muss man unterscheiden, welche Art von Glas selbst zugeschnitten werden soll. Wer Echtglas selbst anpassen möchte, benötigt neben der rutschfesten Unterlage einen Glasschneider. Diesen gibt es günstig als manuelle oder motorisierte Lösung in Baumärkten sowie online zu erwerben. Etwas Klebeband kann die Schnittstellen vor Absplitterungen oder Rissen schützen. Ein Maßband beziehungsweise Lineal und Stift für die Festlegung der Schnittkante wird ebenfalls benötigt.

Plexiglas & Acrylglas schneiden

Plexiglas beziehungsweise Acrylglas passgerecht zu schneiden ist etwas schwerer. Hier muss man immer aufpassen, dass nie zu viel Druck auf die Scheibe einwirkt, da diese sonst zerbersten beziehungsweise einreißen kann. Eine Stich- oder Kreissäge oder Trennscheibe sowie rutschfeste Unterlage braucht jeder Handwerker, welcher sich selbst versuchen möchte. Wer Platten aus diesem Material in unter 3 mm Dicke anpassen möchte, kann auch ein scharfes stabiles Cuttermesser verwenden.

Arbeitsschutz als erste Priorität

Egal welche Glasart geschnitten beziehungsweise angepasst werden soll, es ist immer mit einem gewissen Aufwand verbunden. Neben einer guten Planung und Abmessung der Fläche, wo die Glasscheibe später eingepasst werden soll, ist der Arbeitsschutz sehr wichtig. Dafür Sorge zu tragen, dass beim Schneiden und Sägen keine umherfliegenden Teile einen selbst oder andere Menschen verletzen können, ist hierbei eine Selbstverständlichkeit. Auch müssen nach der Anpassung sämtliche Kanten der Scheibe geschliffen sein, damit keine Verletzungen beim späteren Gebrauch erfolgen.

Glasscheibe nach Maß satiniert

Satiniertes Glas ist weniger durchsichtig, dadurch werden dahinter befindliche Objekte, Menschen und Gegenstände allenfalls schematisch gesehen sowie wahrgenommen. Glas dieser Art lässt sich beispielsweise für Bereiche verwenden, wo eine gewisse Privatsphäre herrschen soll, jedoch nur wenig Tageslicht von außen eindringen kann. Innenliegende Räume in Banken, Krankenhäusern oder Praxen benutzen satiniertes Glas sehr häufig und benötigen diese Glasscheiben nach Maß. Auch für den Privatgebrauch gibt es Glasscheiben nach Maß satiniert zu kaufen, beispielsweise für den Bau einer Gartensauna. Oft wird dies zudem für Sichtschutzfenster in Badezimmern genutzt.