Schiebetür Glas im Check: Verwendung, Qualität & Kosten

Autor: Franz Wächter
  • Glas-Experte

Eine Schiebetür aus Glas sorgt in Wohnräumen für Helligkeit und ein luftiges Gefühl. Sie bringt auch in dunklere Bereiche der Wohnung genügend Licht. Zudem sind Glasschiebetüren platzsparend und ein besonderes Designelement. Die Türen können nach den persönlichen Wünschen konfiguriert werden. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Ausführungen.

Aus welchen Einzelteilen besteht eine Schiebetür aus Glas?

Eine Schiebetür aus Glas besteht aus verschiedenen Bauteilen:

  • Hauptelement ist das Türblatt bzw. die Türblätter bei mehrflügeligen Türen.
  • Das Türblatt wird in Schienen, die oben oder/und unten verlaufen, geführt.
  • Zudem besteht eine Schiebetür aus Beschlägen.
  • Auch ein Griff ist bei einer Schiebetür nötig. Hier gibt es ganz unterschiedliche Varianten, zum Beispiel ein Griffloch oder eine Griffmulde.

Wie kann eine Schiebetür aus Glas konstruiert sein?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um eine Schiebetür aus Glas zu konstruieren. Gängig sind:

  • Die hängende Konstruktion
  • Die hängende Konstruktion mit Profil und Laufkette
  • Die stehende Konstruktion

Die Auswahl erfolgt je nach den baulichen Gegebenheiten vor Ort.

Hängende Konstruktion

Es befindet sich eine Laufschiene oberhalb der Tür, in die die Tür eingehängt ist. Zusätzlich verhindert eine Führungsschiene unten, dass die Türe pendelt. Diese Konstruktion ist stabil und lässt sich einfach bedienen.

Hängende Konstruktion mit Profil und Laufkette

Hier befindet sich eine Laufschiene an der die Tür, die die Last auf mehrere Räder überträgt. Zusätzlich gibt es am Boden Führungszapfen, die für Stabilität sorgen.

Stehende Führung

Bei dieser Variante kommt ein Laufapparat am Boden zum Einsatz, der sich auf einer Führungsschiene befindet. Ebenfalls kann noch eine obere Führung eingesetzt werden, damit die Schiebetüre nicht kippt. Diese Variante wird oft bei frei stehenden Schiebetüren aus Glas verwendet.

Modernes Leben mit einer Schiebetür aus Glas

Schiebetüren aus Glas sind besonders moderne Türformen. Durch die Transparenz ermöglichen sie offenes Wohnen. Damit sind ganz neue Raumkonzepte möglich. Wer allerdings viel Wert auf Privatsphäre und strikt getrennt Wohnbereiche legt, wird mit einer Glastüre eher falsch beraten sein. Dennoch können Glastüren auch mit satiniertem Glas versehen und so blickdicht gemacht werden.

Welche Beschlagvarianten gibt es bei Schiebetüren aus Glas?

Das Beschlagsystem ist entscheidend dafür, dass eine Schiebetür gut läuft. Der Beschlag besteht dabei aus einem Laufprofil und einem Rollwagen, der darin geführt wird. Beschläge garantieren, dass die Türen immer leise auf- und zugleiten, selbst wenn eine hohe Belastung vorliegt. Die Wahl des Beschlags ist von verschiedenen Faktoren abhängig, zum Beispiel:

  • Gewicht der Flügel
  • Genaues Material
  • Frequenz
  • Möglichkeit zur automatischen Öffnung

Schiebetüren aus Glas nach Maß – was gilt es zu beachten?

Glastüren zum Schieben sind in der Regel Maßanfertigungen. Denn die baulichen Gegebenheiten sind in jedem Haus und jeder Wohnung anders. Wenn Sie nun eine Schiebetür aus Glas planen, ist es wichtig, dass Sie genau Maß nehmen. Im besten Fall überlassen Sie das Maß nehmen, einem fachkundigen Handwerkbetrieb, der die Tür später auch einbaut. So gehen Sie auf Nummer sicher.

Barrierefreies Wohnen mit einer Glasschiebetür

Barrierefreies Wohnen ist heute keine Randerscheinung mehr, sondern viele Bauherren haben sich das barrierefreie Wohnen auf die Fahnen geschrieben. Denn spätestens, wer selbst einmal nach einem Unfall auf Krücken angewiesen war, hat die Barrierefreiheit zu schätzen gelernt.

Schiebetüren sind Türen ohne Schwellen

Bei einer Glasschiebetür entfällt in der Regel die Türschwelle und damit kommen Bewohner ebenerdig von einem Raum in den nächsten. Vor allem für ältere Menschen ist das wichtig. Denn für Menschen, die nicht mehr gut zu Fuß sind und dazu noch schlecht sehen, können schon kleine Stufen zur gefährlichen Stolperfalle werden.

Die gesetzlichen Anforderungen für barrierefreie Schiebetüren

Damit Türen als barrierefrei gelten, gibt es einige Anforderungen. Diese sind für Wohnungen in der DIN 18040-2 geregelt. Für öffentliche Gebäude gilt die DIN 18040-1. Für Zimmertüren gelten folgende Regeln:

  • Die lichte Durchgangsbreite muss mindestens 90 cm betragen
  • Die lichte Durchgangshöhe muss mindestens 205 cm betragen.
  • Höhe des Griffs: 85 cm
  • Abstand der Tür zur Wand an der Griffseite: mindestens 50 cm.
  • Raum für Bewegung vor und hinter der Tür: jeweils 190 cm in der Breite und 120 cm in der Tiefe.
  • Handelt es sich um eine Tür für Bad oder WC, muss sie einfach von außen zu öffnen sein. So ist sichergestellt, dass man schnell zu einer Person kommt, die gestürzt ist.

Was ist in einem Schiebetür Glas Komplettset enthalten?

Wenn Sie sich für ein Glas Schiebetür Komplettset eines Anbieters entscheiden, erhalten Sie alle Bauteile aus einer Hand. Das ist praktisch und garantiert, dass alles auch gut zusammenpasst. In einem Komplettset sind die folgenden Teile enthalten:

  • Das Türblatt bzw. die Türblätter
  • Die Schiebetürbeschläge
  • Die Führungsschienen
  • Der Griff bzw. Öffnungs- und Schließmechanismus

Bei einem Komplettset sind alle Bauteile gut aufeinander abgestimmt und lassen sich einfach montieren.

Was kostet eine Schiebetür aus Glas?

Diese Frage lässt sich nicht einfach mit einer Zahl beantworten. Denn der Preis einer Schiebetür ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Dazu zählen:

  • Die Größe
  • Die genauen Maße
  • Die Anzahl der Flügel
  • Das verwendete Glas
  • Die Beschläge
  • Wo die Tür verwendet wird (innen oder außen).

Preisbeispiel für Schiebetüren aus Glas

Damit Sie eine bessere Vorstellung bekommen, finden Sie hier einige Preisbeispiele:

  • Eine einfache einflügelige Glasschiebetür mit einer Höhe von zwei Metern und einer Breite von 90 Zentimeter ist schon ab ca. 250 Euro zu haben.
  • Eine zweiflügelige Schiebetür aus Glas mit einer Höhe von 2 Metern und einer Breite von 3 Metern und satiniertem Glas kostet um die 4000 Euro.
  • Für Eine ganze Glastrennwand (2,40 x 2,30 m) mit transparentem 10 mm Sicherheitsglas ohne Satinierung müssen Sie mit etwa 3000 Euro rechnen.

Maßanfertigung vom Glaser oder Schiebetüre aus Glas aus dem Baumarkt?

Glasschiebetüren gibt es aus dem Baumarkt oder vom Fachbetrieb. Eine maßangefertigte Tür von einem Fachbetrieb ist der Tür aus dem Baumarkt qualitativ immer überlegen. Zudem lässt sie sich an die besonderen Gegebenheiten bei Ihnen vor Ort anpassen.

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zu Glasschiebetüren

In diesem Abschnitt werden die wichtigsten Fragen in Bezug auf Glasschiebetüren beantwortet.

An welchen Orten können Glasschiebetüren eingebaut werden?

Schiebetüren aus Glas sind vielseitig und können daher an den unterschiedlichsten Orten eingebaut werden. Dazu gehört das Wohnzimmer oder Esszimmer ebenso wie das Büro. Glasschiebetüren sind auch im Bad oder im Schlafzimmer denkbar. Die Türen sind platzsparend, da kein Schwenkbereich nötig ist. Daher eignen sie sich für verschiedene Räume. Zudem eigenen Sie sich auch im Rahmen der barrierefreien Bauweise, da Schwellen und Stufen entfallen. Somit haben Schiebetüren klare Vorteile gegenüber schwenkbaren Türen.

Ist es möglich, eine normale Schwenktür durch eine Schiebetür aus Glas zu ersetzen?

Wenn Sie eine normale Tür mit Schwenkbereich haben und diese gegen eine Schiebetür austauschen wollen, müssen Sie die baulichen Gegebenheiten vor Ort beachten. Sie müssen sichergehen, dass Sie in der Breite genug Platz haben, damit Sie die Tür komplett aufschieben können. Außerdem benötigen Sie ausreichend Platz für die Laufschienen oberhalb der Tür. Übrigens ist es gar nicht in jedem Fall nötig, bestehende Türzargen zu entfernen. Manchmal können diese einfach bestehen bleiben. Einzelheiten müssen in jedem Fall vor Ort abgeklärt werden.

Welche Glasarten eigenen sich für eine Schiebetür?

Ideal ist es, wenn Sie Weißglas verwenden. Es ist sehr transparent und es entfällt der leichte Grünschimmer am Rand, den man von sonst von Flachglas kennt. Wichtig ist, dass Sie auf Sicherheitsglas setzen. So stellt die Glasscheibe auch bei einem Unfall kein Sicherheitsrisiko dar. Je nach persönlichen Wünschen können Sie sich für eine durchsichtige Glastür oder eine Glastüre mit Sichtschutz entscheiden. Besonders satiniertes Glas wird gerne als Sichtschutz gewählt. Denn es sorgt für Privatsphäre, ohne dem Raum Licht zu nehmen. Ein besonderer Hingucker sind Glasschiebetüren aus buntem Glas. Sie können besondere Akzente in den eigenen vier Wänden setzen.

Wie dicht ist eine Schiebetür aus Glas?

Viele Eigenheimbesitzer fragen sich, wie dicht eine Schiebetür aus Glas ist. Fakt ist, dass Schiebetüren aus Glas immer Wärme, Geräusche und Gerüche durchlassen. Komplett dicht sind sie allerdings nie. Wenn bei einer Schiebetür daher besondere Anforderungen an den Schallschutz bestehen, zum Beispiel weil sie einem Büro eingesetzt werden soll, ist es wichtig auf besonderes Schallschutzglas zu setzen.

Welches Glas schützt bei einer Glas Schiebetür gut vor Schall?

Mit einem speziellen Schallschutzglas können auch Schiebetüren aus Glas die Schallschutzklasse 3 erreichen. Das bedeutet einen Bereich von 35 dB bis 39 dB. Das wird als ausreichend für Büros angesehen. Erreicht wird der Lärmschutz durch zwei verschieden dicke Gläser, die mit einer Folie miteinander verbunden sind. Auch besondere Dichtungen sorgen für zusätzlichen Schallschutz.

Wie misst man das lichte Maß für den Einbau einer Schiebetür?

Beim Einbau von Türen ist oft vom lichten Maß die Rede. Dabei handelt es sich um den inneren Abstand der beiden Seiten der Durchgangsöffnung. Aufbauend auf diesem Maß wird die Türe konstruiert, damit Sie die maximale Öffnungsbreite hat.

Kann man eine Schiebetür aus Glas verschließen?

Bei den meisten Schiebetüren handelt es sich um Türen, die nicht verschlossen werden. Es gibt aber auch die Möglichkeit, eine Schiebetür so zu konstruieren, dass sie abgeschlossen werden kann. Dazu ist ein Gegenschloss nötig. In der Regel kommen Schließsysteme aus Edelstahl zum Einsatz.

Glasversiegelung im Check: Qualität & Funktion erklärt

Weiter lesen

Phasellus ac cursus quamroin sollicitudin

Sed ut perspiciatis unde omnis iste natus error sit voluptatem accusantium doloremque laudantium, totam rem aperiam
Weiter lesen