ᐅ Ornamentglas: Durchscheinend & dennoch blickdicht [2022]

Autor: Franz Wächter
  • Glas-Experte

Ornamentglas ist blickdicht, lässt jedoch Licht in den Raum. Das ist bei Bädern, an Türen, Kellerfenstern oder einem Sichtschutz innerhalb eines Büros oft wünschenswert. Strukturglasscheiben eignen sich auch für eine Duschabtrennung, damit die Sicht auf Details verwehrt bleibt. Es eignet sich um beispielsweise Räume voneinander abzugrenzen, wie Wohnzimmer und Essplatz.

Was ist Ornamentglas?

Ornament- oder Strukturglas wurde früher als Gussglas bezeichnet. Es handelt sich dabei um Flachglas, das gegossen und gewalzt wurde. Es ist überwiegend in Innenräumen, aber auch an schönen Haustüren zu sehen. Das transluzente Glas ist nicht durchsichtig und klar. Es weist wunderschöne Strukturen auf, die herstellungsbedingt entstehen. Das flüssige Glas läuft dabei durch spezielle Strukturwalzen, deren Muster sich in das Glas drücken. Das Glas ist mehr oder weniger transparent und immer durchscheinend ist. Je nachdem, wie dicht die Muster sind, entsteht ein anderer Sichtschutzfaktor.

Ornamentglas: Arten und Muster – welche gibt es?

Das strukturierte Glas kann auf einer oder beiden Seiten Ornamente aufweisen. Das können Streifen, Wellen, Prismen oder Rippen sein. Jede Prägeform bewirkt dabei eine andere Lichtstreuung. Es gibt immer wieder neue Muster und Strukturen. Jedes Strukturglas hat charakteristische Merkmale und erzeugt ein individuelles Lichtbild. Es gibt auch Isolierverglasung mit Struktur. Dafür dürfen die Scheiben nur einseitig geprägt sein. Beidseitig geprägtes Gussglas eignet sich für:

  • Glastrennwände im Büro
  • Trennwände zu einem Flur, der Tageslicht braucht
  • Fenster, in die keiner hineinsehen soll
  • Duschen
  • WC-Räume
  • Glasplatten als Rückwand in der Küche
  • Zimmertüren, die lichtdurchlässig sein sollen
  • Haustüren
  • Nebeneingangstüren
  • Kellertüren
  • Verglasung von Brüstungen
  • Glastüren für Möbel

Struktur Chinchilla

Dieses Strukturglas ähnelt optisch sehr dem Fellverlauf eines Chinchillas. Die Struktur ist sehr klein gemustert und hat eine Richtung.

Struktur Satinato

Satinato ist ein mattiertes Gussglas, das normalerweise keine weitere Struktur aufweist.

Struktur Kathedral

Dieses Strukturglas ist nur einseitig strukturiert und wirkt wie eine gehämmerte Oberfläche.

Struktur Eisblume

Dieses Glas ist ebenfalls nur einseitig ornamentiert. Es sieht aus wie eine vereiste Scheibe mit ganz vielen Eisblumen.

Struktur 504

Die Struktur von Nummer 504 ist sehr geschmackvoll und für alle die sich an optischen Kompositionen erfreuen können. Sie ist rau und sieht aus wie viele winzige Krümel, die sich über die Fläche verteilen. Das Muster ist unregelmäßig aber dennoch harmonisch.

Struktur 521

Nummer 521 ist das beliebte Wassertropfen-Motiv. Es kommt sehr häufig im Badezimmer als Fenster oder Duschkabine zum Einsatz.

Ornamentglas Fenster – sind sie noch modern?

Historisch gibt es eine enge Verbindung zwischen Kathedralglas und Strukturglas. Sie werden beide ganz traditionell in Gusstechnik hergestellt. Kathedralglas ist oft an Kirchen und Jugendstilfenstern anzutreffen. Strukturglas hingegen ist im Alltag sehr weit verbreitet. Es sieht sehr modern aus, wenn es richtig inszeniert wird.

Ornamentglas Haustür – schöner Anblick zum Eintritt?

Haustüren haben sehr häufig eine Verglasung, um Licht hereinzulassen. Im Gegensatz zu Klarglas schützt das strukturierte Glas die Privatsphäre, da es den direkten Blick in die Innenräume verwehrt. Der Lichteinfall ist dabei dennoch gewährleistet. Haustüren mit Glas wirken modern und einladend. Das Glas passt zu Haustüren aus Holz, Kunststoff und Aluminium. Je nach Struktur ist es für moderne Wohnungen genauso gut geeignet wie für die Haustür zu einem Altbau.

Ornamentglas Kosten – diese Preise kommen auf Sie zu

Je nach Glasart, Ausführung und Materialstärke belaufen sich die Kosten von Strukturglas auf mindestens 30 Euro pro Quadratmeter.

Fazit

Glas ist ein vielseitiges Material. Unterschiedlich strukturiert finden sich für Gussglas die verschiedensten Einsatzbereiche.

Ähnliche Beiträge