ᐅ Einseitig blickdichtes Glas: Mehr Privatsphäre in Ihrem Zuhause [2022]

Autor: Franz Wächter
  • Glas-Experte

Wenn Sie Ihre Privatsphäre ungestört genießen möchten, dennoch aber nicht auf den Ausblick verzichten wollen, ist einseitiges blickdichtes Glas die ideale Lösung. Blickdichtes Glas ist für jeden Raum geeignet und macht Fenster blickdicht. In diesem Artikel erfahren Sie alles über einseitig blickdichtes Glas.

Was ist Spiegelglas?

Spiegelglas ist eine Art von Glas, das mit einer Metalloxidbeschichtung behandelt wurde. Durch das Metalloxid entsteht eine stark reflektierende Oberfläche, die bis zu 95 % des einfallenden Lichts zurückwerfen kann.

Spiegelglas wurde ursprünglich in optischen Anwendungen wie Teleskopen und Kameralinsen verwendet. Heute wird es auch in dekorativen Anwendungen wie Spiegeln und dekorativen Fensterfolien eingesetzt.

Das hohe Reflexionsvermögen von Spiegelglas kann die Durchsicht erschweren, daher ist Spiegelglas eine gute Option, um Fenster blickdicht zu machen und gleichzeitig einen ungestörten Ausblick zu haben.

Das Wichtigste über Spiegelglas in Kürze:

  • Spiegelglas schützt vor übermäßiger Sonneneinstrahlung.
  • Das Glas ist halbdurchlässig, daher kann man von außen nicht in das Innere blicken.
  • Spiegelglas wird auch oft als Dekoelement bei der Gestaltung von Gebäuden eingesetzt.

Warum Glas einseitig blickdicht machen?

Blickdichtes Glas ist eine Art von Fensterfolie, die auf die Glasoberfläche aufgebracht werden kann, um die Lichtmenge zu reduzieren, die durch das Glas fällt. Diese Folie wird häufig in Wohnungen und Bürogebäuden verwendet, um die Privatsphäre zu verbessern. Aber auch in Arztpraxen, Krankenhäusern und anderen Anlaufstellen wird blickdichtes Glas verwendet.

Wenn sie auf ein Fenster aufgebracht wird, versperrt sie die Sicht von außen und erschwert die Sicht nach innen. Darüber hinaus kann undurchsichtiges Glas auch dazu beitragen, den solaren Wärmegewinn zu verringern, was es zu einer idealen Lösung für Räume macht, die viel Sonne ausgesetzt sind.

Wie wird Spiegelglas eingebaut?

Spiegelglas wird genauso eingebaut wie herkömmliches Glas. Wer seine eigenen vier Wände mit Spiegelglas ausstatten möchte, sollte sich dennoch an einen Fachmann oder an eine Glaserei wenden.

Zwar lassen sich Fenster auch selbst einbauen. Verfügt man hier jedoch nicht über die notwendigen Kenntnisse, sind Fehler vorprogrammiert. Zudem ist das Einbauen von Fenstern ein großer Aufwand und sehr zeitaufwendig.

Glas einseitig Blickdicht: Kosten

Die Kosten für Spiegelglas sind abhängig von verschiedenen Faktoren. Ausschlaggebend für den Preis ist jedoch die Anzahl der Fenster aus Spiegelglas. Aber auch der Hersteller und der Schwierigkeitsgrad des Einbaus spielen eine wichtige Rolle.

Der Preis für Spiegelglas beträgt pro Quadratmeter rund 200 Euro. Dazu gerechnet werden müssen natürlich auch die Rahmenkonstruktion und die Arbeitszeit des Unternehmens.

Fazit

Neben den Vorteilen in Bezug auf den Sichtschutz und die Energieeinsparung ist undurchsichtiges Glas auch in einer Vielzahl von Farben und Mustern erhältlich, sodass es eine stilvolle Möglichkeit darstellt, das Aussehen eines jeden Raumes zu aktualisieren.

ᐅ Glas in Tür einsetzen Kosten: So kalkulieren Sie die Ausgaben [2022]

Weiter lesen