ᐅ Gäste WC renovieren ohne Fliesen abschlagen: Aus alt wird neu [2022]

Autor: Franz Wächter
  • Glas-Experte

Zwar verfügen Gäste WCs in der Regel nur über wenige Quadratmeter. Nichtsdestotrotz ist eine Renovierung des Raums mit Aufwand verbunden. Eine Möglichkeit, um den Aufwand gering zu halten, ist es, die Fliesen nicht abzuschlagen. Welche Möglichkeiten es gibt, damit das Gäste WC trotzdem im neuen Glanz erstrahlt, verrät dieser Artikel.

Warum Gäste WC renovieren ohne Fliesen abschlagen?

Während man in jedem Bereich der Wohnfläche auf Komfort und Ästhetik achtet, wird das Gäste WC häufig erstmal außen vor gelassen. Die Begründung dafür ist, dass man ohnehin nicht viel Zeit in dem kleinen Raum verbringen würde.

Doch auch das Gäste WC ist Teil des Hauses oder der Wohnung und sollte daher immer mal wieder erneuert und renoviert werden. Die Renovation des Gäste WCs erhöht nicht nur den Wohlfühlfaktor, sondern sorgt zudem für mehr Alltagstauglichkeit.

Weitere Gründe, die für eine Renovation des Gäste WCs sprechen:

  • Maßnahmen zur Barrierefreiheit.
  • Aufwertung der gesamten Immobilie.
  • Austausch von defekten oder veralteten WC-Anlagen.

Möglichkeiten zum Gäste WC renovieren ohne Fliesen abschlagen

Je nachdem, ob die Sanitäranlagen wie das WC und das Waschbecken ausgetauscht werden müssen, sollte dafür eine Firma beauftragt werden. Verfügt man selbst über Installationskenntnisse, kann man die Renovation auch selbst durchführen.

Abgesehen von der Ausstattung des Gäste WCs, sollten auch die Wände und der Boden renoviert werden. Die wohl einfachste und günstigste Möglichkeit, um auch den Rest des Raums neu zu gestalten, ist das Überstreichen der Fliesen.

Soll das Gäste WC in einem komplett anderen Design erstrahlen, können auch die ursprünglichen Fliesen mit anderen Fliesen überklebt werden. Im Gegensatz zu aufwendigen abschlagen, erspart dieser Vorgang nicht nur Zeit, sondern auch Kosten und Aufwand.

Gäste WC renovieren ohne Fliesen abschlagen: Kosten

Die Kosten für die Renovation des Gäste WCs sind in der Regel überschaubar. Die benötigten Sanitäranlagen erhält man teils schon zu niedrigen Preisen. Wenn man die Installation und die Renovation auch noch komplett selbst durchführt, fallen für die Erneuerung des Gäste WCs keine großen Kosten an.

Je nachdem wie groß der Raum schlussendlich ist, ist eine Renovation bereits unter 1000 Euro machbar. Nach oben hin gibt es natürlich keine Grenze. Die Kosten für die Renovation sind außerdem abhängig von den eigenen Ansprüchen.

Fazit

Wer das Gäste WC renovieren möchte, muss dafür nicht unbedingt tief in die Tasche greifen. Die Erneuerung hat für die Bewohner etwaige Vorteile.

ᐅ Kleines Badezimmer renovieren: Hohe Entspannung auf engem Raum [2022]

Weiter lesen