ᐅ Edelstahlgeländer mit Glas: Die stilvolle Variante [2022]

Autor: Franz Wächter
  • Glas-Experte

Überall, wo die Gefahr besteht, jemand könnte abstürzen, beispielsweise an einer Treppe oder einer Brüstung, ist ein Geländer notwendig. Diese Absturzsicherung kann aus ganz unterschiedlichen Materialien bestehen und in verschiedenen Stilen designt sein. Es gibt sie für den Innen- und auch für den Außenbereich. Wenn die Absturzhöhe mehr als einen Meter beträgt, ist ein Geländer sogar gesetzlich vorgeschrieben.

Was ist ein Edelstahlgeländer mit Glas?

Edelstahlgeländer mit Glas eignen sich sehr gut als langlebige Geländerkonstruktionen für einen Balkon, die Terrasse, eine Treppe im Innen- oder Außenbereich oder als Geländer im Bereich von Hauseingang oder Kellerabgang. Es gibt sie in formschönen Designs. Das Glas ist mit Glasklemmen und Glashaltern fest mit dem Edelstahl verbunden.

Durch die transparenten Glasflächen werden Räume optisch nicht verkleinert. An Balkonen oder Terrassen bleibt die Sicht auf die Umgebung frei. Auch in öffentlichen Bereichen, beispielsweise in Stadien, kommen immer häufiger schöne Edelstahlgeländer mit Glasflächen zum Einsatz. Es ist modern und zugleich praktisch, langlebig und ästhetisch. Gegenüber anderen Varianten, beispielsweise Holz, ist der Pflegeaufwand bei einem Edelstahlgeländer mit Glas sehr gering.

Glas wirkt zwar sehr zerbrechlich und viele denken, dass die Sicherheit damit nicht gewährleistet ist. Doch das ist ein Irrglaube.

Varianten eines Edelstahlgeländer mit Glas

Edelstahlgeländer mit Glas sind sehr schöne aber auch sehr teure Geländer. Sie haben zahlreiche Vor- aber auch Nachteile. Zu den Vorteilen zählt der geringe Pflegeaufwand. Sie sind langlebig ohne besondere Pflegemaßnahmen, wie das bei Holz notwendig ist. Glas ist witterungsbeständig und braucht außer einer regelmäßigen Reinigung keine weitere Pflege. Glasgeländer setzen keinen Rost an, brauchen keinen Schutz vor Pilzbefall, und Algen lassen sich ganz einfach wieder entfernen. Das dicke Glas von Glasgeländern ist äußerst robust und langlebig.

Glas hat eine attraktive Optik. Glasgeländer wirken modern und edel. Sie sind ästhetisch und geben außerdem klare Sicht, beispielsweise von Balkon oder Terrasse. Auch Milchglas verleiht einem Geländer eine stilvolle und besondere Optik.

Glasgeländer sind zeitlos und bieten zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten. Es lässt sich außerdem gut an die persönlichen Wünsche anpassen.

Bei den Nachteilen schlägt vor allem der höhere Preis zu Buche. Die vielen Vorteile wiegen die Mehrkosten allerdings auf. Natürlich hängt der Preis sehr stark davon ab, wie groß das Geländer ist, wie dick das Glas ist und welche Befestigungsmöglichkeit Sie gewählt haben.

Wenn das Glasgeländer viel der Sonne ausgesetzt ist, kann sich der Bereich hinter den Glasscheiben stark erwärmen. Das kann an heißen Sommertagen mitunter unangenehm auf der Terrasse oder dem Balkon werden.

Glasgeländer brauchen zwar keine Pflege, um die Langlebigkeit zu gewährleisten. Allerdings ist es notwendig, die Glasflächen regelmäßig zu reinigen, damit sie ihr schönes Aussehen behalten.

Edelstahlgeländer Balkon mit Glas – praktischer Stil der Moderne

Glas ist ein nahezu wartungsfreies und sehr pflegeleichtes Material. Auch in Punkto Sicherheit hat es die Nase vorn. ESG- und VSG-Glas kommen auch bei Fahrzeugen zum Einsatz.

Auf dem Balkon bietet eine Glasgeländer zahlreiche Vorteile. Es sieht schick aus, schützt vor Wind und Regen, ist modern und schützt auch, je nach gewähltem Glas, vor neugierigen Blicken. Dennoch bleibt der Balkon luftig und geräumig.

Edelstahlgeländer mit Glas: Preise pro Meter

Glasgeländer gibt es aus Echtglas und aus Acrylglas. Letzteres ist kostengünstiger und bewegt sich im Bereich von 25 bis 60 Euro für den laufenden Meter. Ein Echtglasgeländer liegt in einer ganz anderen Preiskategorie. Je nach gewählter Materialkombination können die Preise zwischen 80 und 150 Euro für den laufenden Meter liegen. Ganzglas-Konstruktionen sind sogar noch teurer.

Edelstahlgeländer mit Glas Kosten

Die Kosten für eine Glasgeländer werden von mehreren Faktoren bestimmt:

  • Material für Brüstung und Geländer, hier gibt es große Qualitätsunterschiede
  • Größe des Geländers
  • Ausführung, soll es beispielsweise eine spezielle Form haben, ist ein bestimmtes Glas gewünscht, gibt es Sonderwünsche zu Handläufen und Pfosten.

Die reinen Materialkosten belaufen sich beispielsweise für eine Acrylglasplatte mit einer Dicke von 8 mm und einer Größe von 1 m x 1 m auf etwa 130 Euro. Einzelne Echtglas-Elemente kosten in der teuersten Variante rund 500 Euro pro laufendem Meter.

Hinzu kommen die Kosten für Pfosten, Profile für das Glas und den Handlauf.

Edelstahlgeländer mit Glas aus Polen

Polen hat im Bereich Handwerkskunst eine lange Tradition. Es gibt eine große Vielfalt an Geländern in guter Qualität. Allerdings hat die polnische Konkurrenz gegenüber deutschen Anbietern einen klaren Kostenvorteil, weil sowohl Material- als auch Arbeitskosten niedriger sind. Dort gibt es sogar Maßanfertigungen zu vernünftigen Preisen.

Achten Sie auf Lieferkosten, Lieferbedingungen und Garantiebedingungen, wenn Sie Ihr Geländer aus Glas in Polen bestellen. Prüfen Sie auch Referenzprodukte und stellen Sie sicher, dass es vor Ort einen deutschsprachigen Ansprechpartner gibt.

Edelstahlgeländer mit Glas Konfigurator – funktioniert das?

Im Internet finden sich gleich mehrere Anbieter, die einen Geländer-Konfigurator haben. Damit können Sie in wenigen Schritten Ihr Wunschgeländer zusammenstellen. Am Ende erhalten Sie einen Bausatz für Ihr Geländer, den Sie nur noch montieren müssen. Es sind keine komplizierten Schweiß- oder Schneidarbeiten mehr notwendig.

Als Erstes müssen Sie sich für einen Geländertyp entscheiden. Dazu gehören die Form, die Glasscheiben und der Handlauf. Im nächsten Schritt wählen Sie die Befestigung. Handelt es sich um ein Treppengeländer oder ein Balkongeländer? Ist es für drinnen oder draußen? Erfolgt die Befestigung aufseitig oder stirnseitig? Anschließend wählen Sie die verschiedenen Füllungen. Das geht über Füllstäbe aus Edelstahl über Füllungen aus Glas oder Blech bis hin zu Geländern ohne Füllung. Im letzten Schritt müssen Sie die genauen Größen angeben. Wie lang soll die Reling werden? Wie lang wird die Brüstung? Wie groß wird das Glas? Klarglas oder Milchglas?

Die Anbieter schneiden alle Teile auf Baumaß zu, bringen alle Bohrungen und Gewinde an. Sie bekommen einen Endpreis und müssen das Geländer nur noch montieren.

Beispiele für Geländer-Konfigurator:

Fazit

Edelstahlgeländer mit Glasfüllung bieten viele Gestaltungsmöglichkeiten, sind pflegeleicht, langlebig und extrem sicher. Es kommt ausschließlich Sicherheitsglas oder Verbund-Sicherheitsglas zum Einsatz.

Ähnliche Beiträge