Runde Gartenzimmer aus Glas: Eine Oase der Eleganz & Entspannung

Garten

Ein rundes Gartenzimmer aus Glas bietet eine exquisite Möglichkeit, Ihren Garten zu erweitern und gleichzeitig einen lichtdurchfluteten Raum zu schaffen, der das ganze Jahr über genutzt werden kann. Diese eleganten Strukturen bestehen aus gehärtetem Glas und bieten eine 360-Grad-Aussicht auf Ihren Garten, wodurch Sie die Natur in vollen Zügen genießen können. Runde Gartenzimmer sind in verschiedenen Größen und Designs erhältlich, sodass sie sich nahtlos in jede Gartenlandschaft einfügen lassen.

Bei der Planung und Auswahl eines solchen Gartenzimmers sollten Sie auf hochwertige Materialien und eine professionelle Installation achten, um Sicherheit und Langlebigkeit zu gewährleisten. Mit der richtigen Einrichtung und Pflege kann Ihr rundes Gartenzimmer zu einem gemütlichen Rückzugsort für Entspannung und Geselligkeit werden.

Das Wichtigste in Kürze

  • Materialien: Gehärtetes Sicherheitsglas, Aluminium- oder Holzrahmen.
  • Design: Verschiedene Größen und Stile für individuelle Anpassung.
  • Vorteile: 360-Grad-Aussicht, lichtdurchfluteter Raum, ganzjährig nutzbar.
  • Installation: Professionelle Montage für Stabilität und Sicherheit.
  • Pflege: Regelmäßige Reinigung der Glasfassaden und Rahmen.

Welche Vorteile haben runde Gartenzimmer aus Glas?

Ein freistehendes Gartenzimmer ist im Vergleich zu einem klassischen Wintergarten häufig günstiger und zudem effektiver als eine einfache Terrassenüberdachung. Die größten Vorteile sind dabei:

  • Einfache Reinigung dank glatter Oberflächen
  • Schützt vor Wind sowie den meisten Witterungseinflüssen (außer Kälte)
  • Die Kuppelform sorgt für eine bessere Lüftung

Glas (unabhängig davon, ob es sich um Echtglas oder Plexiglas handelt) besitzt meistens eine glatte Oberfläche. Dank dieser können Schmutz und andere Anhaftungen nicht tief in das Glas eindringen, wodurch die Reinigung deutlich erleichtert wird. Weiterhin ist der Aufbau einfacher, da keine Heizung verbaut werden muss.

Dass dies der Fall ist, liegt an dem Zweck eines Gartenzimmers, denn es soll vor leichten Regen und Wind schützen – für die kalte Jahreszeit ist es allerdings ungeeignet. Weiterhin ist der Unterstand rundherum geschlossen und kann im Vergleich zu einem Sommergarten auch als Lagerfläche genutzt werden.

Schließlich sorgt die Kuppelform noch für eine bessere Be- und Entlüftung, da sich die aufsteigende warme Luft nicht sammeln kann. Ein positiver Nebeneffekt ist die geringe Dachlast – somit muss das Dach im Winter nicht abgekehrt werden. 

Wie sicher sind runde Gartenzimmer aus Glas?

Gartenzimmer in Kugelform können mit dünneren Glasscheiben und sogar mit Plexiglas ausgestattet werden, als die, die gewöhnlich genutzt werden. Dies ist der Form geschuldet, denn Regen oder Schnee liegen nur auf einer kleinen Glasfläche auf, wodurch der Druck auf einer Glasplatte gering ist.

Bei den Echtglasmodellen wird auf Sicherheitsglas gesetzt, wobei sowohl ESG-Glas als auch VSG-Glas eingesetzt wird. Das Glas der Wahl kann dabei in Verbundbauweise (mindestens eine 2-fach-Verglasung) eingesetzt werden, wodurch auch noch ein wärmedämmender Effekt entsteht.

Glas kann darüber hinaus noch umfangreich angepasst werden. So kann es beispielsweise getönt sein und schützt damit besser vor UV-Strahlung oder ein Teil des Glases wird satiniert (Milchglaseffekt) und schützt damit die Privatsphäre.

Sind runde Gartenzimmer aus Glas winterfest?

Wintergärten werden meistens an der Hauswand angebaut, besitzen einen wärmedämmenden und sind darüber hinaus auch noch mit dem Heizsystem des Hauses verbunden – ein Wintergarten kann, wie der Name bereits vermuten lässt, auch im Winter genutzt werden.

Anders sieht es bei einem Gartenzimmer aus, die häufig freistehend sind und unabhängig vom restlichen Haus betrachtet werden müssen. Ein Gartenzimmer soll grundsätzlich vor Elementen wie Wind oder Regen schützen – gegen dauerhafte Kälte ist es allerdings machtlos, da es nicht über eine Heizung verfügt.

Zwar gibt es freistehende Gartenzimmer, die isoliert sind und somit im Herbst genutzt werden können – gegen Schnee und dauernde Kälte sind aber auch diese Modelle machtlos.

Können runde Gartenzimmer aus Glas energieeffizient sein?

Winter- und Sommergärten sind grundsätzlich robuster als ein Gartenzimmer und verfügen in der Regel über eine Mehrfachverglasung. Diese fehlt den Gartenzimmern häufig und daher müssten diese extern aufwendig beheizt werden. Allerdings ist die Nutzung im Winter auch nicht die Hauptaufgabe einer solchen freistehenden Errichtung.

Für die Nutzung im Sommer ist eine Heizung aber auch nicht notwendig und im direkten Vergleich mit den eckigen Modellen sind runde Formen zu bevorzugen, da die Abluft besser abgeführt werden kann. 

Tipp: Auch wenn ein kuppelförmiges Gartenzimmer eine bessere Energieeffizienz als eine eckige Variante aufweist, kann es nicht mit einem Wintergarten mithalten.

Runde Gartenzimmer aus Glas – Montage & Installation

Gartenzimmer aus Glas können sich stark voneinander unterscheiden, wodurch sich selbstverständlich auch die Montage stark unterscheidet. Im ersten Schritt wird das Gestell aufgebaut, wobei die einzelnen Verstrebungen miteinander verschraubt werden. Im Anschluss daran sind die einzelnen Glaselemente einzusetzen, wobei diese durch Klemmhalter in Position gehalten werden.

Für eine kurzfristige Nutzung kann das Zimmer auf einem Grasboden gebettet werden. Für eine längere Nutzung empfiehlt es sich allerdings, einen robusten Untergrund zu schaffen. Dies kann ein gegossener Betonboden oder ein Verbund aus Pflastersteinen sein. Grundsätzlich kann aber festgehalten werden, dass der Aufbau eines Gartenzimmers leichter ist als der eines Wintergartens.

Runde Gartenzimmer aus Glas reinigen – so geht’s

Sowohl Echt- als auch Kunstglas besitzen eine transparente Oberfläche und benötigen zudem eine regelmäßige Reinigung, damit die Sicht nicht getrübt wird. Die regelmäßige Reinigung ist besonders bei Weißglas von Bedeutung, da diese Scheiben besonders transparent sind.

Für Echtglas wird dabei auf die folgenden Mittel zurückgegriffen:

  • Glasreiniger
  • Spiritus
  • Spülwasser

Das Mittel der Wahl wird dabei flächig aufgetragen und je nach Stärke der Verkrustung einige Minuten einwirken lassen – der enthaltene Alkohol trennt die Verbindung zwischen Glas und Schmutz auf. Danach wird der gelöste Schmutz mit einem weichen und trockenen Tuch abgewischt. 

Auf keinen Fall sollte auf Scheuermilch gesetzt werden, denn dadurch entstehen Kratzer, die Glaskorrosion begünstigen. Bei Kunstglasplatten darf nur auf Spülwasser (im Verhältnis 1:1 Spülmittel / Wasser) verwendet werden, da Alkohol den Kunststoff angreift.

Preise von runden Gartenzimmern aus Glas

Nicht nur die Konstruktionen können sich voneinander unterscheiden, sondern auch die Bauformen. In der einfachsten Form mit Plexiglasplatten gibt es die modernen Gartenzimmer zu Preisen ab 1.000 Euro.

Sollte dagegen ein Modell aus Echtglas montiert werden, so ist mit Preisen ab 3.000 Euro zu rechnen – dies liegt unter anderem auch daran, dass das Glas leicht gebogen werden muss. Beachtet werden muss zudem, dass in dem Preis weder Montage noch Versand sind. Auch die Montage ist nicht zu verachten, denn für den Aufbau werden rund 6 bis 8 Stunden benötigt. Dadurch liegen die Gesamtkosten zwischen 2.000 Euro und 4.000 Euro.

Fazit zu Runde Gartenzimmer aus Glas

Im Vergleich zu klassischen eckigen Varianten haben die runden Gartenzimmer aus Glas einige Vorteile. Unter anderem ist die Dachlast deutlich geringer, da Schnee zuverlässig durch die runde Form abgeleitet wird. Weiterhin schützt ein Gartenzimmer auch vor Wind sowie Regen.

Im Vergleich zu einem Wintergarten ist ein Gartenzimmer schnell und einfach aufgebaut – nicht mal ein fester Untergrund wird benötigt. Allerdings empfiehlt sich für eine dauerhafte Nutzung die Schaffung eines Betonsockels. Auch preislich sind die freistehenden Varianten günstiger als ein Wintergarten, denn die Modelle aus Glas gibt es bereits zu Preisen ab 1.000 Euro zuzüglich Montage.

Nicht nur die Konstruktionen können sich voneinander unterscheiden, sondern auch die Bauformen. In der einfachsten Form mit Plexiglasplatten gibt es die modernen Gartenzimmer zu Preisen ab 1.000 Euro.

Sollte dagegen ein Modell aus Echtglas montiert werden, so ist mit Preisen ab 3.000 Euro zu rechnen – dies liegt unter anderem auch daran, dass das Glas leicht gebogen werden muss. Beachtet werden muss zudem, dass in dem Preis weder Montage noch Versand sind. Auch die Montage ist nicht zu verachten, denn für den Aufbau werden rund 6 bis 8 Stunden benötigt. Dadurch liegen die Gesamtkosten zwischen 2.000 Euro und 4.000 Euro.

FAQs zu Runde Gartenzimmer aus Glas

Welche Vorteile bietet ein rundes Gartenzimmer aus Glas?

Ein rundes Gartenzimmer bietet eine 360-Grad-Aussicht und einen lichtdurchfluteten Raum, der das ganze Jahr über genutzt werden kann.

Ist die Installation eines runden Gartenzimmers aufwendig?

Es wird empfohlen, die Installation von Fachleuten durchführen zu lassen, um Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten.

Welche Materialien eignen sich am besten für runde Gartenzimmer?

Gehärtetes Glas und robuste Aluminium- oder Holzrahmen sind ideal, da sie langlebig und wetterbeständig sind.

Wie pflege ich ein rundes Gartenzimmer aus Glas?

Reinigen Sie die Glasflächen regelmäßig mit einem Glasreiniger und einem weichen Tuch und wischen Sie die Rahmen mit geeigneten Reinigungsmitteln ab.

Kann ein rundes Gartenzimmer im Winter genutzt werden?

Ja, mit der richtigen Isolierung und gegebenenfalls einer Heizung kann ein rundes Gartenzimmer auch im Winter komfortabel genutzt werden.

Kontaktieren Sie uns!

Sie haben eine Frage zu Ihrem Projekt – oder Sie wünschen eine preisliche Einschätzung? Unsere Experten von ✅ GLAS.de helfen Ihnen kostenlos. Transparent Zuverlässig Informativ

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Sie haben noch Fragen zu Ihren Projekt?
Schreiben Sie uns!
Jetzt schreiben +49 (0) 5207 95757 29