Küchenoberschränke Glas: Moderne Eleganz & Funktionalität für Ihre Küche

Ratgeber

Küchenoberschränke aus Glas sind eine hervorragende Wahl, um Ihrer Küche ein modernes und elegantes Aussehen zu verleihen. Diese Schränke bieten nicht nur eine stilvolle Ästhetik, sondern auch praktische Vorteile, wie die Möglichkeit, den Inhalt auf einen Blick zu sehen und die Küche optisch größer wirken zu lassen. Glasoberschränke gibt es in verschiedenen Designs, von mattem bis hin zu klarem Glas, sodass Sie den perfekten Stil für Ihre Küche finden können.

Achten Sie darauf, hochwertige Materialien und sichere Befestigungen zu wählen, um die Langlebigkeit und Stabilität Ihrer Schränke zu gewährleisten. Mit der richtigen Pflege und regelmäßiger Reinigung bleiben Ihre Glasoberschränke über Jahre hinweg schön und funktional.

Das Wichtigste in Kürze

  • Materialien: Gehärtetes Glas oder satiniertes Glas, robuste Rahmen.
  • Design: Verschiedene Glasarten für individuelle Stilpräferenzen.
  • Vorteile: Sichtbarkeit des Inhalts und optische Raumvergrößerung.
  • Montage: Sichere Befestigungen und stabile Konstruktion.
  • Pflege: Regelmäßige Reinigung mit Glasreiniger und weichem Tuch.

Was ist ein Küchenoberschrank aus Glas?

In einer Küche muss stets genug Platz vorhanden sein, denn nur so lassen sich alle Utensilien ordentlich verstauen. Damit sind nicht nur Geschirr und Arbeitsutensilien wie Pfannen und Töpfe gemeint, sondern beispielsweise auch Gewürze sowie frische Kräuter. Nur über bodengestützte Schränke ist dies nicht möglich und daher wurden schon früh die Oberschränke erfunden.

Diese werden per Punkthaltern (und Schraubenhaken) an der Wand befestigt. Alternativ dazu kann der Halt auch mittels einer durchgehenden Schiene erfolgen. Dank der Ausnutzung der gesamten Wand sind diese Modelle nicht mehr wegzudenken und werden exzessiv verbaut. Dabei muss es sich nicht unbedingt um Küchen in Wohnungen und Häusern handeln – auch im Campingbereich werden die Modelle gerne genutzt.

Dort werden die Hängeschränke aber nie direkt an der Wand montiert. Das hat einen ganz einfachen Grund, denn da die Belüftung in einem Campingfahrzeug schlechter ist, würde sich bei einer Wandmontage Schimmel bilden – durch den Vorstand kann eine Belüftung hinter den Schränken erfolgen.

Küchenoberschränke Glas – Vorteile

Ein Hängeschrank für die Küche aus Glas hat diverse Vorteile. Zu den wichtigsten gehören dabei:

  • einfache Reinigung
  • lange Nutzbarkeit
  • in unterschiedlichen Designs verfügbar

Glas besitzt nicht nur eine transparente, sondern auch glatte Oberfläche. Dank dieser ergeben sich gleich mehrere Vorteile. Zum einen bleibt Schmutz nicht lange haften und kann darüber hinaus sehr einfach abgewaschen werden, wobei noch nicht einmal scharfe Reinigungsmittel verwendet werden müssen.

Weiterhin sind die Glaselemente lange nutzbar, denn es werden in der Regel Sicherheitsgläser (teils in Weißglasoptik) verbaut, die von Haus aus eine hohe Robustheit an den Tag legen. Ob heiße Soßen, Feuchtigkeit oder auch Schläge – all dies macht dem Glas im Vergleich zum Holz nichts aus (letzteres verzieht sich mit der Zeit).

Interessant ist zudem, dass das Glas umfangreich gestaltet werden kann. Ob es sich um eine Landhausoptik oder eine moderne Optik handelt – dank Tönungen, Aufsätzen oder auch Satinierungen kann das Glas einfach an die eigenen Wünsche angepasst werden.

Glassorten für Küchenoberschränke aus Glas

In allen sicherheitskritischen Bereichen, also überall dort, wo sich Menschen am Glas verletzen könnten, wird mittlerweile ausschließlich auf Sicherheitsglas gesetzt. Im Innenbereich setzt man hierzu auf Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG). Bei diesem Glas handelt es sich um eine einzelne Floatglasscheibe, der im Produktionsprozess die Spannung entzogen und durch Härtung wieder zugeführt wird.

Dadurch entsteht eine Scheibe, die unsensibel gegenüber leichten Schlägen ist und im Vergleich zum gewöhnlichen Kalk-Natron-Glas fester ist. Weiterhin zerfällt eine solche Platte in Stücke, wodurch das Verletzungsrisiko nochmals verringert wird. Das Glas selbst kann darüber hinaus noch umfangreich angepasst werden.

So kann es beispielsweise getönt oder auch mit einem Muster versehen werden. Unter Umständen können Ornamentgläser eingesetzt werden, wobei dann die glatte durch eine gemusterte Oberfläche ausgetauscht wird.

Küchenoberschränke Glas – Varianten & Modelle

Ein Hängeschrank mit Glastür kann je nach Größe als Hängevitrine eingesetzt werden. Wichtig ist in diesem Zusammenhang auch der Öffnungswinkel (und Mechanismus). Dadurch sind viele Facetten entstanden, wodurch sich einige Hängeschränke für Kochnischen eignen, während andere Modelle für große Küchen mit Kochinseln geeignet sind.

In den meisten Fällen wird ein Pendelflügel eingesetzt (häufig mit Linksanschlag). Der Mechanismus hat sich bewährt und ist schnell montiert. Es gibt allerdings auch Modelle mit einer nach oben schwingenden Tür, wodurch der Platzbedarf besser ausgenutzt wird. Häufig sind diese Varianten in Campingmobilen zu finden, wo es auf jeden Zentimeter Platz ankommt.

Schließlich gibt es noch die Glasschiebetürvarianten, die häufig in der Gastronomie genutzt werden. Bei den meisten Schränken kommen zwei Flügel zum Einsatz, wobei ein Teil des Schranks verdeckt bleibt.

Küchenoberschränke Glas – Montage & Installation

Die Montage eines Glashängeschranks ist in der Regel einfach und kann mit etwas Geschick auch selbst vorgenommen werden. Im ersten Schritt wird der Schrank nach Anleitung zusammengebaut, wobei in vielen Fällen passendes Werkzeug mitgeliefert wird. Bei Flügeltüren empfiehlt es sich, diese erst zu montieren, wenn das Grundgestell an der Wand hängt.

Bei der Installation wird der Oberschrank zuerst in passende Höhe gehängt und dann mittels Wasserwaage ausgerichtet. An der Oberseite wird jetzt mit Bleistift ein dünner Strich angezeichet, wobei an den Aufnahmen ebenfalls Punkte gesetzt werden. Diese Punkte werden jetzt durchbohrt und verdübelt.

Danach werden Schraubhaken eingeschraubt und der Schrank wird eingehängt. Zum Abschluss werden bei einem Oberschrank mit Flügeltüren noch die Türen montiert und ausgerichtet.

Küchenoberschränke aus Glas reinigen – so geht’s

Glas hat vornehmlich eine glatte Oberfläche und ist daher hygienisch. In diesem Zusammenhang ist die Reinigung einfach und in den meisten Fällen schnell erledigt. Darüber hinaus müssen lediglich weiche Reinigungsmittel eingesetzt werden. Die wichtigsten davon sind:

  • Glasreiniger
  • Spiritus
  • Essigreiniger

Das Mittel der Wahl wird flächig auf der Scheibe aufgetragen und im Anschluss mit einem weichen Tuch getrocknet. Danach wird mit einem weiteren Tuch die Scheibe auf Hochglanz poliert. Anders sieht es aus, wenn auf Modelle aus Plexiglas gesetzt wird, denn dann reicht etwas Spülmittel (mit Wasser versetzt) aus – die Vorgehensweise ist dieselbe.

Wie viel kosten Küchenoberschränke aus Glas?

Je nach Modell gibt es Oberschränke aus Glas bereits zu Preisen ab 50 Euro (zuzüglich Versand). Für diesen Preis erhält man einen Schrank mit einer Kantenlänge von 60 Zentimeter. Darüber hinaus sind den Preisen nahezu keine Grenzen gesetzt und so reichen die Preise bis zu 500 Euro (Kristallglas).

Für die Montage muss man pro Schrankteil ebenfalls nochmals mit 50 Euro rechnen und der Versand kommt in den meisten Fällen auch noch hinzu. Die Preise für eine komplette Küche mit Montage beginnen entsprechend bei rund 1.000 Euro (Küchenzeile) und reichen bis in den fünfstelligen Bereich hinein.

Fazit zu Küchenoberschränke Glas

Küchenoberschränke aus Glas werden schon seit Jahrzehnten eingesetzt und lassen sich unter anderem beim Landhausstil wiederfinden. Doch auch im modernen Bereich werden die Modelle gerne eingesetzt, wobei die Tür in solchen Fällen ebenfalls in einem Rahmen eingefasst wurde. Auch wenn die Türen mit Flügel weit verbreitet sind, so finden Schiebetüren ebenfalls viele Abnehmer.

Preislich beginnen die Modelle bei rund 50 Euro pro Schrank. Die Montage kann dabei selbst vorgenommen werden und ist zudem schnell und einfach erledigt. Sollte der Aufbau nicht möglich sein, so kann auch auf einen Handwerksbetrieb gesetzt werden, wobei pro Schrank ebenfalls mit 50 Euro gerechnet werden muss. 

Bei der Gestaltung dominiert Klarglas (gerne als Weißglas), allerdings wird vermehrt auf Ornamentglas oder Tönungen gesetzt – diese sorgen damit für einen individuellen Look.

FAQs zu Küchenoberschränke Glas

Welche Glasart ist am besten für Küchenoberschränke geeignet?

Gehärtetes oder satiniertes Glas wird empfohlen, da es robust und pflegeleicht ist.

Wie kann ich die Inhalte meiner Glasoberschränke attraktiv präsentieren?

Nutzen Sie dekorative Aufbewahrungsboxen und ordnen Sie Geschirr und Gläser ordentlich, um einen aufgeräumten und ästhetischen Look zu schaffen.

Sind Glasoberschränke sicher in einer belebten Küche?

Ja, wenn sie richtig montiert und aus gehärtetem Glas gefertigt sind, sind sie sicher und langlebig.

Wie kann ich Glasoberschränke in eine bestehende Kücheneinrichtung integrieren?

Wählen Sie Glasoberschränke, die zu Ihrem bestehenden Farb- und Materialkonzept passen, und nutzen Sie sie, um besondere Akzente zu setzen.

Welche Pflegehinweise gibt es für Glasoberschränke?

Reinigen Sie die Glasoberflächen regelmäßig mit einem Glasreiniger und einem weichen Tuch, um Fingerabdrücke und Staub zu entfernen.

Kontaktieren Sie uns!

Sie haben eine Frage zu Ihrem Projekt – oder Sie wünschen eine preisliche Einschätzung? Unsere Experten von ✅ GLAS.de helfen Ihnen kostenlos. Transparent Zuverlässig Informativ

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Sie haben noch Fragen zu Ihren Projekt?
Schreiben Sie uns!
Jetzt schreiben +49 (0) 5207 95757 29