Doppeltür Glas: Sichere Eleganz & Transparenz für Ihr Zuhause

Bauen

Doppeltüren aus Glas sind eine attraktive Option, um Räumen ein Gefühl von Weite und Helligkeit zu verleihen. Sie eignen sich hervorragend, um Innen- und Außenbereiche miteinander zu verbinden, indem sie natürliche Lichtquellen maximieren und gleichzeitig eine visuelle Verbindung zwischen den Bereichen schaffen. Diese Ganzglastüren können in verschiedenen Stilen und Ausführungen gestaltet werden, von rahmenlosen bis zu klassisch gerahmten Versionen, und bieten eine nahtlose Integration in jede Raumgestaltung.

Ob als eleganter Übergang zum Garten oder als raffinierte Lösung für den Innenbereich – Doppeltüren aus Glas erhöhen die Ästhetik und den Wert jeder Immobilie. Für zusätzliche Privatsphäre können die Türen mit blickdichten oder satinierten Gläsern ausgestattet werden, ohne dabei auf natürliche Beleuchtung verzichten zu müssen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ästhetik: Verleiht Räumen Offenheit und Eleganz.
  • Lichtdurchflutet: Maximiert natürliche Lichtquellen.
  • Vielseitigkeit: Passend für Innen- und Außenbereiche.
  • Designoptionen: Von rahmenlos bis klassisch gerahmt.
  • Privatsphäre: Optionen für blickdichtes oder gemustertes Sicherheitsglas verfügbar.

Wo kommt eine Doppeltür Glas zum Einsatz?

Eine zweiflügelige Tür aus Glas kann in vielen Bereichen eingesetzt werden. Maßgeblich für den Einsatzschwerpunkt ist das Befestigungssystem, denn erst dadurch kann der genaue Zweck bestimmt werden.

Häufig anzutreffen sind Doppeltüren unter anderem in den folgenden Bereichen:

  • bei geschäftlichen Bauten (Supermärkte, Banken, usw.)
  • als Zwischentür bei Lofts
  • zur Abtrennung eines begehbaren Kleiderschranks. 

Dementsprechend unterschiedlich kann der Einsatzzweck von solchen doppelflügeligen Glasschiebetüren oder einem anderen Material sein. Hierbei kommt es auch immer auf die Beschaffenheit des umliegenden Gebäudes an, sodass es in den vorhandenen Stil integriert wird.

Lesen Sie auch: Glastrennwände Büro

Doppeltür Glas – welche Glas-Arten werden verwendet?

Bei einer Glastür kommt grundsätzlich immer gehärtetes Sicherheitsglas zum Einsatz. Dies hat auch einen einfachen Grund, denn nur dieses Glas ist haltbar genug, um Stöße, Schläge oder auch diverse Witterungsbedingungen auszuhalten. Genutzt wird dazu immer ein Verbundscheiben-Sicherheitsglas, das auch einfach mit VSG abgekürzt wird. Dabei handelt es sich um mehrere Float-Glasplatten, die mit einer klebenden Folie miteinander verbunden werden.

Je nach Einsatzzweck besteht die äußere Scheibe aus Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG), die bei einem Glasbruch in einzelne Stücke zerfällt und nicht zerspringt. Weiterhin hält die Folie Splitter zurück, indem sie diese aufnimmt. Trotz allem kann das Glas beispielsweise auch satiniert oder getönt werden und somit zu einem individuellen Look beitragen. 

Wie reinigt man eine zweiflügelige Tür aus Glas?

Die Reinigung ist denkbar einfach, denn es werden lediglich weiche Reinigungsmittel benötigt. So reichen Glasreiniger, Glaspolitur oder auch Spiritus für eine streifenfreie und glänzende Optik aus. Bei besonders starken Kalkflecken empfiehlt es sich, auf Essigreiniger zurückzugreifen.

Zur Reinigung wird das Mittel der Wahl flächig aufgesprüht und im Anschluss mit einem trockenen und fusselfreien Lappen abgewischt. Es empfiehlt sich dabei, sich langsam von oben nach unten zu arbeiten. Bei hartnäckigen Verschmutzungen sollte man nicht auf scharfe Reiniger setzen, sondern die Verschmutzung besser mit etwas Reiniger sprühen und einwirken lassen.

Lesen Sie auch: Glasdusche reinigen und versiegeln

Installation & Montage einer Doppeltür aus Glas

Um eine zweiflügelige Tür zu montieren, können bereits vorhandene Zargen genutzt werden. Dies liegt daran, dass Zargen sich deutlich langsamer abnutzen als Türen selbst. Allerdings kann es sein, dass somit verschiedene Designlinien kombiniert werden, was nicht immer auf Zustimmung trifft.

Der generelle Einbau einer Zarge läuft wie folgt ab:

  • Zusammenbau der Zarge und in die vorhandene Türöffnung einbringen.
  • Im Anschluss sind die Abstandhalter zu montieren und die Zarge inklusive Türspanner einzusetzen.
  • Optional können im Anschluss noch die Hohlräume mit Bauschaum ausgeschäumt oder mit Steinwolle verfüllt werden.
  • Überschüssiger Schaum wird entfernt und auch die Abstandshalter sind nach der 24-Stunden-Trocknung zu entfernen.

Danach können die Türen selbst eingesetzt werden. Solange der Rahmen vorher ordnungsgemäß ausgerichtet worden ist, sollten die Glastüren jetzt satt ins Schloss fahren. 

Tipp: Es ist empfehlenswert, die Tätigkeit zu zweit durchzuführen.

Alternativen zu einer Flügeltür aus Glas

Die vorherige Anleitung hat sich hauptsächlich mit Flügeltüren befasst. Allerdings gibt es auch noch Doppeltüren aus Glas, die beispielsweise in Laufschienen eingesetzt werden. Dadurch entsteht eine Doppelschiebetür. Ebenso sind Glaspendeltüren denkbar. Diese sind nochmals einfacher zu montieren und nehmen darüber hinaus nur wenig Platz ein. Somit lassen sich auch vergleichsweise kleine Zimmer mit solchen Türen ausstatten. Ein wichtiges Beispiel sind Ladentüren, wie sie beispielsweise in Supermärkten oder anderen öffentlichen Gebäuden verbaut werden.

Diese haben allerdings nicht nur einen Schiebemechanismus, sondern häufig auch noch einen elektronischen Sensor verbaut, wodurch ein barrierefreier Zugang ermöglicht wird (automatische Türsteuerung). 

Lesen Sie auch: Glasschiebetür Komplettset

Wie viel kostet eine Glasdoppeltür?

Im Vergleich zu einer Doppeltür aus Stahl, wird eine Tür aus Glas deutlich hochwertiger. Dies spiegelt sich auch im Preis wider und so gibt es diese Türenart zu Preisen ab rund 600 Euro. Je nach Dekor und weiterer Ausstattung, wie beispielsweise Tönung oder Ornamente, sind allerdings auch Preise um die 2.000 Euro.

Vor allem die Montage ist ein wichtiger Punkt und sollte mit größter Sorgfalt durchgeführt werden. Dementsprechend empfiehlt es sich, auf Unternehmen wie Glasprofi24 zu setzen, welche nicht nur die Montage übernehmen würden, sondern auch die Planung. Dafür arbeitet das Unternehmen mit regionalen Handwerksbetrieben zusammen.

Somit kann man auf ein ordentliches Ergebnis setzen und man besitzt darüber hinaus auch noch die Gewährleistung, für den Fall, dass während des Einbaus ein Schaden verursacht wird.

Lesen Sie auch: Glasprofi24 Erfahrung

Fazit zu Doppeltür Glas

Eine Doppeltür aus Glas ist nicht nur dekorativ einsetzbar, sondern kann je nach Aufhängung in den unterschiedlichsten Räumen eingesetzt werden. So bestehen beispielsweise die Glastüren von Supermärkten nicht nur aus Sicherheitsglas, sondern haben auch noch ein elektronisches Schiebesystem, wodurch man eine solche Tür nicht manuell öffnen muss – bei gleichzeitiger Barrierefreiheit.

Doch auch im privaten Bereich werden diese Türen gerne eingesetzt. Hierzu können diese mit einem passenden Stahlrahmen in Lofts genutzt werden. Auch bei eingebauten Kleiderschränken eignen sich diese Türen. Wichtig ist allerdings immer, dass Verbundglas-Sicherheitsglas eingesetzt wird, da nur dieses belastbar genug ist, um auch Stöße und Schläge abzufedern.

Wer sich die Planung nicht zutraut, kann hierzu eine passende Tür bei Glasprofi24 ordern, die dann nicht nur die Planung, sondern auch die Montage übernehmen würden.

FAQs zu Doppeltür Glas

Wo wird eine Doppelglastür verwendet?

Prominenteste Beispiele für Doppelglastüren sind Geschäftsbauten wie Supermärkte oder Banken. Allerdings setzen diese auch im privaten Bereich, wie beispielsweise zur Abtrennung eines Esszimmers Trends.

Welche Glassorten kommen zum Einsatz?

Eine Doppelglastür besteht aus Verbundscheiben-Sicherheitsglas (VSG), da nur dieses robust genug ist.

Wie läuft die Reinigung ab?

Die Reinigung erfolgt über das flächige Einsprühen von Glasreiniger und dem anschließenden Abwischen desselben.

Wie montiert man eine Doppelglastür?

Eine Doppelglastür kann sowohl in alten Zargen eingesetzt werden (diese nutzen sich seltener ab) oder wird über ein Schiebetürsystem geführt.

Wie viel kostet eine Doppelglastür?

Die Preisspanne einer Doppelglastür reicht von rund 800 Euro bis hin zu 1.200 Euro.

Kontaktieren Sie uns!

Sie haben eine Frage zu Ihrem Projekt – oder Sie wünschen eine preisliche Einschätzung? Unsere Experten von ✅ GLAS.de helfen Ihnen kostenlos. Transparent Zuverlässig Informativ

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Sie haben noch Fragen zu Ihren Projekt?
Schreiben Sie uns!
Jetzt schreiben +49 (0) 5207 95757 29