Bilder auf Glas drucken: Geschenke, Sichtschutz & Preise

Bauen

Der Druck von Bildern auf Glas bietet eine innovative und ästhetisch ansprechende Methode, um Fotos und Kunstwerke zu präsentieren. Diese Technik verwendet spezielle Drucker und Tinten, um hochauflösende Bilder direkt auf Glasoberflächen zu übertragen, was zu lebendigen Farben und beeindruckenden Details führt.

Glasdrucke zeichnen sich durch ihre Langlebigkeit und Widerstandsfähigkeit gegenüber Feuchtigkeit und Sonnenlicht aus, was sie ideal für eine Vielzahl von Anwendungen macht, von der Wandkunst in Wohnräumen bis hin zu dekorativen Elementen in Büros oder öffentlichen Einrichtungen. Die klare, glatte Oberfläche des Glases verleiht den darauf gedruckten Bildern eine zusätzliche Dimension der Tiefe und Klarheit, während die Möglichkeit der Hintergrundbeleuchtung eine dramatische Wirkung erzeugt.

Das Wichtigste in Kürze

  • Technik: Hochauflösender Direktdruck auf Glas.
  • Vorteile: Langlebigkeit, Feuchtigkeits- und UV-Beständigkeit.
  • Anwendungen: Wandkunst, Dekoration in verschiedenen Umgebungen.
  • Ästhetik: Lebendige Farben, beeindruckende Details, Tiefeneffekt.
  • Zusatzoption: Möglichkeit der Hintergrundbeleuchtung für dramatische Effekte.

Bilder auf Glas drucken – welche Vorteile hat das?

Ein Glasbild ist eine wertige Alternative zur klassischen Fotografie. Im Vergleich zu dieser bleicht ein solches Bild auch deutlich langsamer aus und sieht so auch noch nach Jahrzehnten eindrucksvoll aus. Darüber hinaus ergeben sich auch noch einige handfeste Vorteile wie zum Beispiel:

  • Einfache Reinigung
  • Eindrucksvolles Design
  • Bereits zu günstigen Preisen erhältlich

Das Design kann darüber hinaus auch noch durch geschwungene Linien oder eine Grundtönung ergänzt werden. Dadurch ist es möglich, auch einen Sichtschutz aus getöntem Glas zu kaufen.

Sichtschutz an verschiedenen Orten

Die meisten Sichtschutze aus Glas bestehen aus Weißglas und haben eine klare Optik. Diese kann mit der Zeit allerdings langweilig wirken und daher bietet sich für solche Modelle ein Fotodruck an. Dadurch kommt nicht nur Farbe in den heimischen Garten oder auf die Terrasse, der eigene Glasdruck kann auch noch Eindruck schinden.

Geschenke zu verschiedenen Anlässen

Ein Sichtschutz ist allerdings nur ein mögliches Anwendungsgebiet. Besonders häufig werden Motive und Urlaubsfotos auf Glas als Geschenk gereicht. Im Vergleich zu einer Gravur wird sogar Farbe eingebracht und greift so die Erinnerung perfekt auf. Ob Geburtstag, Hochzeit oder ein anderes Jubiläum – ein Glasdruck ist in solchen Fällen immer eine gute Wahl.

Dekoration

Früher mussten Fotos eingerahmt werden oder aber wurden in Alben geklebt. Mit der Zeit allerdings lässt die Farbe nach und das Foto bleicht aus. Als Dekoration sind diese Modelle dann nicht mehr zu gebrauchen. Bei einem Glasbild gibt es zwar auch diesen Effekt, allerdings dauert es deutlich länger, bis er zutage tritt.

Lesen Sie auch: Glas bemalen

Welche Glas-Arten werden verwendet?

Grundsätzlich hat man als Kunde die Wahl zwischen echtem Klarglas und Acrylglas (Kunststoffglas, auch gemeinhin als Plexiglas bekannt). Echtglas ist dabei schwerer und insgesamt hochwertiger. Als Echtglas kommt entweder gewöhnliches Floatglas oder aber Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG-Glas) in einer Stärke zwischen 0,8 Millimeter und 3,0 Millimeter zum Einsatz.

Acrylglas ist hingegen leichter und stabil – allerdings bleichen diese Bilder schneller aus. Weiterhin wirkt Acrylglas weniger wertig und ist aufgrund der Beschaffenheit nicht für den Außenbereich gedacht.

Lesen Sie auch: Holzfenster Kosten

Wie funktioniert der Glasdruck?

Grundlegend wird die Farbe in mehreren Schichten auf die Glasplatte gebracht, wobei ein spezieller Drucker das Bild detailgetreu aufträgt. Eine hundertprozentige Farbgebung gibt es hingegen nicht. Jede einzelne Schicht wird unter UV-Licht oder mittels Wärme getrocknet. Beim Glasdruck kommt eines der folgenden Verfahren zum Einsatz:

  • Pantone
  • RAL-Verfahren
  • HKS-Verfahren

Beim Farbschema “Pantone” handelt es sich um ein amerikanisches Verfahren, welches sich an einer breiten Farbpalette bedient. Die Zuordnung erfolgt mittels eines Nummernsystems. Ein Standard aus Deutschland hört auf das Kürzel “RAL”. Dieses besteht aus 420 Unifarben und 70 Metalliclacken und ist vor allem für Echtglas gedacht und im industriellen Rahmen verwendet.

Auch das „HKS-Verfahren“ stammt aus Deutschland, im Vergleich zu RAL wird es allerdings nur bei Kunstglas angewendet. Die Farbpalette umfasst dabei über 300 Farbtöne.

Lesen Sie auch: Mobiler Windschutz auf Rollen

Wie montiert man Glasbilder?

Ein Glasbild ist somit eine interessante Alternative um der eigenen Wohnung oder dem heimischen Garten einen individuellen Look zu verleihen. Bei Modellen für den Innenbereich wird das Bild entweder über eine Aufhängung oder einem passenden Rahmen aufgehängt oder aufgestellt. 

Darüber hinaus kann das Bild auch an eine Tür oder an Fliesen geklebt werden. Dazu kommen haltbare Klebstoffe auf Epoxidharzbasis zum Einsatz. Für den Außenbereich stehen Klemmhalter oder aber Schraubhalter zur Verfügung. Passende Modelle gibt es beispielsweise bei Glasprofi24.

Lesen Sie auch: Glasprofi24 Erfahrung

Bilder auf Glas drucken – wie reinigt man das Glas?

Wie bereits erwähnt, wird das Glas lediglich aufgedruckt und somit sollten keine harten Reinigungsmittel verwendet werden, um das Ausbleichen zu beschleunigen. Wie so oft bei Glasprodukten ist dagegen auf Glasreiniger, Glaspolitur, Spiritus oder auf Essigreiniger zu setzen – wobei diese sparsam verwendet und mit (destilliertem) Wasser verdünnt werden sollten.

Lesen Sie auch: Folie Fenster Sichtschutz

Bilder auf Glas drucken – Preise & Kostenfaktoren

Die Preisspanne von Glasbildern kann erheblich variieren. Ein Haupttreiber für die Kosten ist dabei die Glassorte. Acrylgläser sind besonders günstig, aber nicht sonderlich wertig und blassen darüber hinaus im Sonnenlicht schneller aus.

Kunstglas ist je nach Größe bereits zu Preisen ab 7,50 Euro erhältlich. Echtglas ist dagegen deutlich teurer und im Schnitt werden für ein Porträt 40 Euro fällig. Die Größe ist natürlich nur ein Kostenfaktor. Auch weiteres Zubehör wie beispielsweise ein Rahmen oder ein Ständerwerk spielen eine Rolle bei den endgültigen Kosten. Einen guten Überblick über die Kostenzusammensetzung gibt es unter anderem bei Glasprofi24.de.

Lesen Sie auch: Innenwand mit Glaseinsatz

Fazit zu Bilder auf Glas drucken

Um eine Erinnerung auf ewig verfügbar zu machen, bietet es sich an, das Bild auf Glas zu drucken. Im Vergleich zu einem klassischen Foto bleicht es deutlich langsamer aus und auch ein Bilderrahmen wird nicht benötigt. 

Bei der Glasauswahl stehen sowohl Acrylglas als auch Echtglas zur Verfügung, wobei letzteres einen deutlich wertigeren Eindruck vermittelt. In Deutschland kommen für den Druck entweder das RAL-Verfahren (Echtglas) oder HKS-Verfahren (Kunstglas) zum Einsatz, wobei eine breite Farbpalette zur Verfügung steht.

Auch preislich variieren die beiden Gläser erheblich. So gibt es Acrylglas bereits ab 7,50 Euro. Echglasdruck geht hingegen bei Preisen ab 40 Euro los. 

FAQs zu Bilder auf Glas drucken

Warum druckt man Bilder auf Glas?

Bilder auf Glas sind eine hochwertige Alternative zum klassischen Fotodruck. Darüber hinaus ist der durchschauende Effekt schön anzusehen.

Welche Glas-Arten werden verwendet?

Je nach Preisklasse wird entweder Acrylglas, Flachglas oder aber Einscheiben-Sicherheitsglas verwendet.

Wie funktioniert der Glasdruck?

Die Farbe wird in mehreren Schichten auf das Glas aufgetragen und anschließend unter UV-Licht oder mittels Wärme getrocknet.

Wie montiert man Glasbilder?

Je nach verwendetem Glas wird das Glasbild im Anschluss aufgehängt, aufgestellt oder aber mit einem weiteren Rahmen versehen. Bei einem Sichtschutz wird ein Ständerwerk einbetoniert oder verschraubt.

Wie viel kostet ein Glasdruck?

Bei Acrylglas kostet der Glasdruck mindestens 10 Euro. Die Preise für Echtglas liegen bei mindestens 30 Euro. Durch weiteres Zubehör und Größe können die Preise nochmals ansteigen.

Kontaktieren Sie uns!

Sie haben eine Frage zu Ihrem Projekt – oder Sie wünschen eine preisliche Einschätzung? Unsere Experten von ✅ GLAS.de helfen Ihnen kostenlos. Transparent Zuverlässig Informativ

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Sie haben noch Fragen zu Ihren Projekt?
Schreiben Sie uns!
Jetzt schreiben +49 (0) 5207 95757 29