Badewannenaufsatz Glas: Stilvoller Spritzschutz für Ihr Badezimmer

Bad

Ein Badewannenaufsatz aus Glas ist eine elegante Lösung, um Ihr Badezimmer vor Spritzwasser zu schützen und gleichzeitig ein modernes und stilvolles Ambiente zu schaffen. Diese Aufsätze bestehen meist aus gehärtetem Glas, das robust und langlebig ist. Sie sind in verschiedenen Designs erhältlich, von klar über matt bis hin zu strukturiertem Glas, sodass Sie eine Variante finden können, die perfekt zu Ihrem Bad passt.

Ein Glasaufsatz für die Badewanne ist nicht nur funktional, sondern auch pflegeleicht und einfach zu reinigen. Die Installation erfolgt entweder durch einen Fachmann oder kann von versierten Heimwerkern durchgeführt werden. Mit der richtigen Pflege bleibt Ihr Badewannenaufsatz aus Glas viele Jahre lang in einwandfreiem Zustand.

Das Wichtigste in Kürze

  • Materialien: Gehärtetes Glas für Sicherheit und Langlebigkeit.
  • Design: Klarglas, mattiertes Glas oder strukturiertes Glas für individuelle Anpassung.
  • Vorteile: Moderner Look, effektiver Spritzschutz, pflegeleicht.
  • Installation: Einfache Montage durch Fachmann oder erfahrenen Heimwerker.
  • Pflege: Regelmäßige Reinigung mit Glasreiniger und weichem Tuch.

Vorteile eines Badewannenaufsatz aus Glas

Eine Badewanne mit Dusche aus Glas bietet zahlreiche Vorteile, die ihn zu einer attraktiven Wahl für jedes moderne Badezimmer machen. Einer der auffälligsten Vorteile einer Duschabtrennung aus Glas ist das elegante und zeitlose Design. Glas verleiht dem Badezimmer einen modernen und stilvollen Look, der sich harmonisch in unterschiedliche Einrichtungsstile einfügt. Ob transparent oder mit dezenten Mustern verziert, Glasaufsätze sind optisch ansprechend und lassen den Raum heller und offener wirken.

Im Gegensatz zu Duschvorhängen, die oft nicht dicht abschließen, verhindert ein Glasaufsatz zuverlässig, dass Wasser außerhalb der Badewanne spritzt. Dies hält den Badezimmerboden trocken und reduziert die Rutschgefahr, was besonders in Haushalten mit Kindern oder älteren Personen von Vorteil ist.

Glasaufsätze sind zudem sehr pflegeleicht. Die glatte Oberfläche lässt sich einfach reinigen und widersteht Schimmelbildung besser als Stoffvorhänge. Regelmäßiges Abwischen mit einem milden Reinigungsmittel genügt, um Kalk- und Seifenreste zu entfernen. Dabei ist das Glas robust genug und kann auch nach Jahrzehnten noch eingesetzt werden.

Zusammengefasst gehören zu den wichtigsten Vorteilen:

  • Einfache Reinigung dank glatter Oberflächen und Lotuseffekt
  • Robustes und ansprechendes Design
  • Effektiver Spritzschutz

Badewannenaufsatz Glas – Glas-Arten

Eine Glaswand für die Badewanne besteht grundsätzlich aus Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG). Noch während des Produktionsprozesses wird diesem Glas die Spannung entzogen und nachträglich wieder zugeführt (durch Härtung). Den Härtegrad erhält das Glas durch ein Abkühlverfahren. Je langsamer dies abläuft, desto robuster ist die Scheibe.

Dieses “Grundglas” wird im Anschluss nach gewissen Vorlieben designt. Zum Schutz der Privatsphäre kann es perforiert werden und ist dann als Strukturglas bekannt. Muster- oder Dekorglas verleiht dem Badewannenaufsatz eine dekorative Note und kann verschiedene Designs und Texturen aufweisen (beispielsweise Mastercarre oder Chinchillaprägung).

Satiniertes Glas und Milchglas ist leicht durchscheinend und sorgt für Privatsphäre, ohne dabei das Licht komplett zu blockieren. Dabei wird der Effekt durch Zugabe von Oxiden erreicht (Milchglas) oder per Ätzverfahren erreicht (Satinierung). In diesem Zusammenhang kann der Aufsatz sogar getönt sein. Günstige Varianten bestehen aus Kunstglas und können ebenfalls geprägt oder sogar getönt sein.

Badewannenaufsatz Glas – welche Maße braucht es?

Die Wahl der richtigen Maße für die Schutzwand ist entscheidend für die Funktionalität. Es gibt verschiedene Faktoren, die bei der Bestimmung der optimalen Abmessungen berücksichtigt werden sollten. Zu diesen gehören:

  • Breite und Höhe des Aufsatzes in Abhängigkeit der Badewanne
  • Materialstärke
  • Öffnungsmöglichkeit

Übliche Breiten reichen von 70 Zentimeter bis 140 Zentimeter, je nach den Platzverhältnissen im Badezimmer. Für eine ausreichende Abdeckung sollte der Aufsatz mindestens zwei Drittel der Wannenlänge abdecken. Die Höhe des Aufsatzes liegt typischerweise zwischen 120 Zentimeter und 150 Zentimeter.

Die Stärke von Aufsätzen für die Badewanne kann dabei ebenfalls variieren und liegt in der Regel zwischen 6 Millimetern und 8 Millimetern. Wannenaufsätze gibt es in verschiedenen Ausführungen, wie feststehend, schwenkbar oder faltbar. Feststehende Modelle bieten dabei die größte Stabilität, während schwenk- und faltbare Modelle eine höhere Flexibilität haben.

Dient ein Badewannenaufsatz aus Glas als Sichtschutz?

In vielen Fällen wird ein Aufsatz mit Milchglaseffekt geordert und entsprechend kann das Glas als Sichtschutz dienen. Auch die Wahl des Modells ist dabei wichtig, denn vor allem Duschfaltwände haben Einsätze aus Ornamentglas, wodurch die Kontur ebenfalls verschleiert wird.

Glas-Duschwand ohne Bohren – funktioniert das?

Vor allem für Mieter und Mieterinnen ist es von Vorteil, wenn eine Glasduschwand ohne Bohren angebracht werden kann. Glücklicherweise bieten diverse Anbieter genau solche Modelle an, die entweder mit einem 2-Komponenten-Kleber oder Saugnäpfen ausgestattet sind und damit für eine dauerhafte Verbindung sorgen.

Wichtig ist, dass die Fläche vorher gesäubert wird, denn Schmutz und Feuchtigkeit können die Verbindung auflösen. Glasduschwände ohne Bohren bieten darüber hinaus eine hohe Flexibilität. So können sie leicht demontiert und an anderer Stelle wieder angebracht werden, was sie ideal für temporäre Lösungen macht (beispielsweise bei einem häufigen Umzug).

Für einen besseren Halt sorgen Modelle mit 2-Komponenten-Kleber. Dieser Kleber basiert auf Epoxidharz. Dieser Kunstharz ist resistent gegenüber Feuchtigkeit und UV-Strahlung, was ihn beliebt in anderen Bereichen (beispielsweise für Verklebungen in der Campingsparte) macht.

Badewannenaufsatz Glas – Kosten & Anbieter

Es gibt eine Vielzahl an Anbietern, die Duschabtrennungen nach Maß für die Badewanne anbieten. Eine nahezu unendliche Auswahl findet man im Internet, wobei auch der örtliche Einzelhandel, geprägt durch Baumärkte, ein gutes Angebot besitzt. Schließlich gibt es noch den Fachhandel, der vor allem hochwertige Produkte parat hat.

Günstige Aufsätze gibt es in einem Preisbereich zwischen 50 Euro und 150 Euro. Hierbei wird meistens auf Kunstglas gesetzt. Darüber hinaus gibt es Modelle aus Echtglas, wobei das ESG-Glas getönt oder milchig erscheinen kann. Teils gibt es sogar schwenkbare Varianten. Die Preise reichen von 150 Euro bis 300 Euro.

Schließlich gibt es noch luxuriöse Varianten, die bei 300 Euro beginnen und eine Vielzahl an Funktionalitäten besitzen. Neben Maßanfertigungen (inklusive einer Verglasung nach Maß), können die Varianten beispielsweise auch noch einen Handtuchhalter oder eine Badezimmerablage besitzen.

Schließlich sind die Montagekosten nicht zu vergessen, denn auch wenn die Installation einfach ist, ist nicht jeder in der Lage, dies selbst zu erledigen. Die Kosten hierfür liegen im Schnitt zwischen 50 Euro und 150 Euro.

Fazit zu Badewannenaufsatz Glas

Ein Badewannenaufsatz aus Glas ist ein dekorativer Sicht- und Spritzschutz. Hierbei gibt es Modelle von günstig bis teuer (50 Euro bis über 300 Euro), wobei es sich im letzteren Fall häufig um Maßanfertigungen handelt. Weiterhin können die Aufsätze noch umfangreich gestaltet und ausgerüstet werden. So können Handtuchhalter oder Ablagen für zusätzlichen Komfort sorgen.

Doch auch das Glas ist gestaltbar. Neben dem einfachen Klarglas kann es auch getönt sein und beispielsweise einen milchigen Effekt besitzen. Weiterhin hat sich das Strukturglas durchgesetzt und verschleiert damit die Konturen der Person. Da Sicherheit einen hohen Stellenwert einnimmt, sei noch gesagt, dass grundsätzlich Einscheiben-Sicherheitsglas zum Einsatz kommt.

FAQs zu Badewannenaufsatz Glas

Welche Vorteile bietet ein Badewannenaufsatz aus Glas?

Ein Badewannenaufsatz aus Glas schützt vor Spritzwasser, verleiht dem Badezimmer eine moderne Optik und ist pflegeleicht.

Wie wähle ich den richtigen Glasaufsatz für meine Badewanne aus?

Achten Sie auf gehärtetes Glas und wählen Sie ein Design, das zu Ihrem Badezimmereinrichtungsstil passt.

Ist die Installation eines Glas-Badewannenaufsatzes kompliziert?

Die Installation ist relativ einfach und kann von einem Fachmann oder einem versierten Heimwerker durchgeführt werden.

Wie pflege ich einen Badewannenaufsatz aus Glas richtig?

Reinigen Sie den Aufsatz regelmäßig mit einem Glasreiniger und einem weichen Tuch, um Ablagerungen und Flecken zu vermeiden.

Sind Glas-Badewannenaufsätze robust und langlebig?

Ja, gehärtetes Glas ist bruchsicher und bietet eine hohe Langlebigkeit, wodurch der Aufsatz viele Jahre lang funktional bleibt.

Kontaktieren Sie uns!

Sie haben eine Frage zu Ihrem Projekt – oder Sie wünschen eine preisliche Einschätzung? Unsere Experten von ✅ GLAS.de helfen Ihnen kostenlos. Transparent Zuverlässig Informativ

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Sie haben noch Fragen zu Ihren Projekt?
Schreiben Sie uns!
Jetzt schreiben +49 (0) 5207 95757 29