Lichtschachtabdeckung Glas mit Belüftung: Schutz & Luftzirkulation

Ratgeber

Eine Lichtschachtabdeckung aus Glas mit Belüftung kombiniert effizienten Schutz mit optimaler Luftzirkulation, um Kellerräume und unterirdische Bereiche vor Schmutz, Wasser und Ungeziefer zu schützen, während gleichzeitig eine angemessene Belüftung sichergestellt wird. Das Glasmaterial ermöglicht eine maximale Lichtdurchlässigkeit, wodurch dunkle Bereiche natürlich erleuchtet werden, ohne die Sicherheit zu beeinträchtigen.

Diese Art von Abdeckung ist ideal für Hausbesitzer, die nicht nur Funktionalität, sondern auch ästhetisches Design schätzen. Mit der integrierten Belüftungsfunktion bleibt die Luft im betroffenen Bereich frisch und trocken, was die Bildung von Schimmel und Feuchtigkeit verhindert.

Das Wichtigste in Kürze

  • Schutzfunktion: Bietet effektiven Schutz gegen Schmutz, Regenwasser und Ungeziefer.
  • Lichtdurchlässigkeit: Das Glas sorgt für maximale Helligkeit, ideal für dunkle Kellerbereiche.
  • Belüftung: Integrierte Belüftungselemente fördern die Luftzirkulation und verhindern Feuchtigkeitsansammlungen und Schimmelbildung.
  • Ästhetik: Ästhetisch ansprechendes Design, das die Optik des Hauses aufwertet.
  • Materialbeständigkeit: Glas ist langlebig und wetterbeständig, was eine langfristige Nutzung ohne großen Wartungsaufwand ermöglicht.

Lichtschachtabdeckung Glas – welches Glas wird genutzt?

Lichtschachtabdeckungen sorgen seit jeher dafür, dass natürliches Licht in die Kellerräume gelangen kann. Verstärkt wird dieser Effekt, wenn auf Modelle aus echtes Klarglas gesetzt wird, da das Glas das Sonnenlicht reflektiert und dadurch für eine bessere Ausleuchtung sorgt. Damit das Glas allerdings begehbar ist, wird auf die stärkste Version des Sicherheitsglases gesetzt.

Dabei handelt es sich um das sogenannte Verbundglas-Sicherheitsglas (Abkürzung: VSG), da nur diese den Anforderungen gerecht werden kann. Der Begriff ist treffend gewählt, denn es handelt sich nicht etwa um eine einzige Glasscheibe, sondern um einen Verbund aus mehreren Glasscheiben.

Damit die einzelnen Platten nicht aufeinander reiben und einfach verbaut werden können, sind je zwei Glasplatten mit einer klebenden Kunststofffolie versehen. Um den schützenden Effekt noch zu verstärken, besteht die nach außen gerichtete aus Einscheiben-Sicherheitsglas (Abkürzung: ESG).

Dabei handelt es sich um eine einzelne Scheibe, die während des Produktionsprozesses gehärtet wird und dadurch eine gute Resistenz gegenüber Kratzern aufweist. Wird die Härtung mehrfach durchgeführt, wird von einem teilvorgespanntem Glas (Abkürzung: TVG) gesprochen.

Zusätzlich gibt es noch Modelle mit einer ESG-Glasplatte. Diese sind ebenfalls stabil, allerdings nicht so stark belastbar wie die Varianten aus VSG-Glas.

Wie sicher ist eine Lichtschachtabdeckung aus Glas?

Eine Lichtschachtabdeckung aus Glas kann mit den Modellen aus Stahl mithalten und bietet darüber hinaus auch noch die folgenden Vorteile:

  • Einfache Reinigung
  • Gute Lichtdurchlässigkeit
  • Die Fläche kann anderweitig genutzt werden

Das zum Einsatz kommende VSG-Glas ist äußerst stabil und kann in einer Stärke von 25 Millimeter rund 250 Kilogramm dauerhaft aushalten. Weiterhin ist das Glas resistent gegenüber Temperaturschwankungen. In diversen Studien kam heraus, dass es selbst bei einer dauerhaften Temperatur von 80 Grad Celsius keinerlei Einbußen besitzt. Im Vergleich dazu kann sich die Verzinkung von einer Lichtschachtabdeckung bei dieser Temperatur ablösen.

Weitere Belege für die hohe Belastbarkeit zeigen sich bei einem Skywalk, wo VSG-Glasplatten als begehbares Glas dienen. Auch Einlegeböden gibt es mittlerweile aus Glas.

Lichtschachtabdeckung Glas mit Belüftung – wie wichtig ist die Lüftung?

Um eine mögliche Schimmelbildung zu vermeiden, ist eine Belüftung unerlässlich. Hierbei wird die feuchte Luft nicht nur ordnungsgemäß abgeleitet, auch das gesamte Raumklima wird deutlich besser. Das wiederum sorgt dafür, dass Materialien weniger stark belastet werden und zugleich können die Räume umgestaltet werden – sogar eine Kellerwohnung ist möglich.

Die Belüftung wird dabei durch Lamellen sichergestellt, wobei diese bei einer Schlechtwetterperiode einfach verschlossen werden. Dank eines verschachtelten Designs können weder Insekten noch anderes Getier den Weg in den Keller finden – wobei eine regelmäßige Säuberung obligatorisch ist.

Lüftung bei Lichtschachtabdeckung nachrüsten – geht das?

Wurde bereits ein Lichtschachtgitter angebracht, so kann dies selbstverständlich durch eine moderne Variante ausgetauscht werden. Je nach Zustands des eigentlichen Lichtschachtes reicht es aus, das Gitter gegen Modelle aus Glas zu tauschen.

In vielen Fällen wird die Aufnahme getauscht, da das Verbundglas ein höheres Gewicht besitzt. Sollte der Rahmen stabil genug sein, so wird dieser gereinigt, mögliche Roststellen beseitigt und mit neuen Dichtungen versehen. Danach wird der eigentliche Mechanismus installiert und die Glasplatte aufgesetzt. 

Montageablauf einer Lichtschachtabdeckung Glas mit Belüftung

Um eine Lichtschachtabdeckung installieren zu können, muss an der betroffenen Stelle nicht nur ein Fenster installiert, sondern auch ein Bereich in Größe des eigentlichen Lichtschachtes ausgeschachtet und bei sandigen Böden ein Sockel (beispielsweise aus Beton) erstellt werden. Nachfolgend wird unterstellt, dass diese Schritte bereits vollzogen wurden.

Schließlich wird der eigentliche Schacht positioniert und mittels Dübeln und Schrauben befestigt. Falls im Montageset ein Dichtkleber nicht enthalten ist, empfehlen wir den Abschluss mit etwas Dichtmasse abzudichten. Ist der Schacht fest genug, wird die eigentliche Aufnahme montiert, wobei diese an Haltepunkten abermals zu verschrauben ist.

In diesem Zuge werden zugleich noch Dichtungen eingelegt. Die Montage der Abdeckung kann sich wiederum deutlich unterscheiden. Varianten mit Gitter werden entweder geklemmt oder verschraubt. Alte Modelle, die ein massives Gitter besitzen, sind stattdessen einfach in die Aufnahme zu legen – diese werden durch das Eigengewicht in Position gehalten.

Moderne Varianten aus echtem Fensterglas werden dagegen mittels Klemmhalter festgehalten. Hierzu besteht die Aufnahme aus zwei Teilen. So wird die (begehbare) Glasplatte in den Rahmen eingelegt, wobei dann das Gegenstück aufgesetzt wird. Schließlich greift der obere Rahmen in den unteren Rahmen ein. Der Halt wird durch eine Arretierung erreicht. Damit das Glas zusätzlich nicht zerkratzt, gibt es Dichtungen, die vorher in die Gegenstücke eingelegt werden.

Lichtschachtabdeckung Glas mit Belüftung – Kosten

Es gibt viele unterschiedliche Designvarianten von Lichtschachtabdeckungen. Bei den Modellen mit Belüftung kann dies beispielsweise durch einen Lamellenrollladen sichergestellt werden.

Im Sommer wird somit für eine gute Belüftung gesorgt, während im Winter die Wärme im Innenraum verbleibt. Diese unterschiedlichen Varianten spiegeln sich selbstverständlich im Preis wider. Zur Einordnung können die folgenden Preise angenommen werden:

  • Lichtschachtabdeckung aus ESG-Glas: ab 130 Euro
  • Lichtschachtabdeckung mit Teilglaseinsatz und Belüftung: ab 1.300 Euro
  • Lichtschachtabdeckung aus VSG-Glas: ab 500 Euro

Mit der eigentlichen Anschaffung ist es selbstverständlich nicht getan und so muss auch an den Einbau gedacht werden. Wer dies nicht selbst machen will oder kann, setzt hierzu auf tatkräftiges Fachpersonal. Die Preise hierzu reichen von 70 Euro bis hin zu 450 Euro.

Die Preisspanne resultiert aus den möglichen Vorarbeiten, die erledigt werden müssen. So kostet die reine Montage einer Abdeckung rund 70 Euro. Muss darüber hinaus ein Lichtschacht gesetzt werden, so können auch die 450 Euro ausgeschöpft werden.

Fazit zu Lichtschachtabdeckung Glas mit Belüftung

Mit einer Lichtschachtabdeckung aus Glas mit Belüftung erhalten Hausbesitzer das Beste aus zwei Welten. Insekten und Laub werden durch das Glas am Eindringen gehindert, während dank eines ausgeklügelten Systems Luft in den Innenraum gelangen kann. Dies ist ein wichtiger Vorteil, denn dadurch können Kellerräume weitreichend genutzt werden und stehen beispielsweise als Wohnraum zur Verfügung.

Darüber hinaus wirkt das Echtglas ästhetisch genug, wobei die Fläche stets erhalten bleibt. So kann eine Truhenbank dafür sorgen, dass Utensilien wie Sitzkissen oder Ähnliches verstaut werden. Damit die Abdeckung belastbar bleibt, kommt VSG-Glas zum Einsatz, wie es beispielsweise auch bei Absturzsicherungen für Balkone genutzt wird.

Die Preise für eine Lichtschachtabdeckung aus Glas beginnen bei rund 130 Euro für das begehbare Glas. Weiterhin kommen noch einmal mindestens 70 Euro für die reine Montage hinzu. Übrigens kann eine Abdeckung aus Echtglas nachträglich verbaut und somit ein vorhandener Lichtschacht aufgewertet werden.

FAQs zu Lichtschachtabdeckung Glas mit Belüftung

Was ist eine Lichtschachtabdeckung aus Glas mit Belüftung?

Eine Lichtschachtabdeckung aus Glas mit Belüftung ist eine spezielle Abdeckung für Lichtschächte, die Schutz vor äußeren Einflüssen bietet, gleichzeitig aber durch integrierte Belüftungssysteme eine gute Luftzirkulation sicherstellt.

Welche Vorteile bietet die Verwendung einer solchen Abdeckung?

Sie schützt nicht nur vor Schmutz und Wasser, sondern verbessert auch die Luftqualität im Keller durch Verhinderung von Feuchtigkeitsstau und Schimmelbildung.

Ist die Installation einer Lichtschachtabdeckung aus Glas mit Belüftung kompliziert?

Die Installation kann in der Regel einfach und ohne spezielle Werkzeuge durchgeführt werden. Es ist jedoch immer empfehlenswert, sich von einem Fachmann beraten zu lassen.

Wie pflegt man eine Lichtschachtabdeckung aus Glas?

Die Pflege ist gering und beschränkt sich meist auf das regelmäßige Reinigen der Glasoberfläche, um die Lichtdurchlässigkeit und das ästhetische Erscheinungsbild zu erhalten.

Kann eine solche Abdeckung an jeden Lichtschacht angepasst werden?

Ja, Lichtschachtabdeckungen aus Glas mit Belüftung sind in verschiedenen Größen erhältlich und können oft an die spezifischen Maße eines Lichtschachts angepasst werden.

Kontaktieren Sie uns!

Sie haben eine Frage zu Ihrem Projekt – oder Sie wünschen eine preisliche Einschätzung? Unsere Experten von ✅ GLAS.de helfen Ihnen kostenlos. Transparent Zuverlässig Informativ

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Sie haben noch Fragen zu Ihren Projekt?
Schreiben Sie uns!
Jetzt schreiben +49 (0) 5207 95757 29