ᐅ Kleines Badezimmer renovieren: Hohe Entspannung auf engem Raum [2022]

Autor: Franz Wächter
  • Glas-Experte

Auch aus kleinen Räumen kann viel herausholen. So auch beim Badezimmer. Mit der richtigen Ausstattung wird selbst aus einem kleinen Badezimmer eine richtige Wohlfühloase, welche Ihre individuellen Ansprüche umsetzt. Dieser Beitrag zeigt, wie die Renovation eines kleinen Badezimmers einfach gelingt.

Kann man ein kleines Badezimmer renovieren?

Wenn es um Renovierungsprojekte geht, ist das Badezimmer oft einer der am meisten übersehenen Räume. Das liegt zum Teil daran, dass viele Menschen davon ausgehen, dass ein kleines Bad aus Platzgründen nicht renoviert werden kann.

Dies ist jedoch nicht unbedingt der Fall. Mit ein wenig Kreativität ist es möglich, selbst das kleinste Badezimmer geräumiger und einladender zu gestalten. Wenn man zum Beispiel eine traditionelle Badewanne durch eine begehbare Dusche ersetzt, wirkt der Raum sofort größer.

Auch der Einbau eines schwebenden Waschtischs oder eines Glasregals kann dazu beitragen, dass der Eindruck von mehr Platz entsteht.

Darum sollten Sie auch ein kleines Badezimmer renovieren:

  • Mit der richtigen Ausstattung wirkt selbst ein kleines Badezimmer größer.
  • Eine Renovation sorgt für mehr Komfort und erhöht den Wohlfühlfaktor.
  • Auch in einem kleinen Badezimmer kann Barrierefreiheit umgesetzt werden.

Kleines Badezimmer renovieren Ideen

Bei der Renovation eines kleinen Badezimmers sind den Ideen keine Grenzen gesetzt. Wie auch in einem großen Badezimmer können Stilrichtungen und Designs gekonnt umgesetzt werden. Egal, ob modern, klassisch oder Vintage. Auch ein kleines Badezimmer kann toll aussehen.

Das wichtigste bevor man mit der Planung der Renovation beginnt, ist es sich für eine Stilrichtung zu entscheiden. Ist dieser Schritt gemacht, kann die Renovation erfolgreich umgesetzt werden. Startet man hingegen direkt mit der Erneuerung, drohen Fehlkäufe. Außerdem läuft man so Gefahr, Stilrichtungen zusammenzuwürfeln, ohne ein Konzept zu verfolgen.

Kleines Badezimmer renovieren Kosten

Wenn Sie eine kleine Badrenovierung in Erwägung ziehen, ist es wichtig, die Kosten für Material, Arbeit und Sanitäranlagen zu berücksichtigen. Die Materialkosten hängen von der Art der Armaturen und der Oberflächenbeschaffenheit ab, die Sie auswählen.

Die Arbeitskosten hängen vom Umfang der Arbeiten und von der Erfahrung des Bauunternehmers ab. Letztendlich hängen die Gesamtkosten für die Renovierung Ihres kleinen Badezimmers von Ihren spezifischen Projektanforderungen ab.

Wenn Sie jedoch im Voraus planen und alle möglichen Kosten einkalkulieren, können Sie sicherstellen, dass Ihr Renovierungsprojekt im Zeit- und Kostenrahmen bleibt. Eine pauschale Kostenkalkulation ist hier jedoch schwer aufzustellen.

Kleines Badezimmer mit Dachschräge renovieren

Befindet sich das Badezimmer in einer Dachschräge, muss bei der Renovation auf unterschiedliche Faktoren geachtet werden. Die Raum- und Stehhöhe sind die wichtigsten Werte, die es zu berücksichtigen gibt.

Auch bei der restlichen Ausstattung sollten die Maße beachtet werden, damit alles in den Raum passt, ohne überfüllt zu wirken.

Fazit

Mit ein wenig Planung und sorgfältiger Überlegung bei der Gestaltung und Ausstattung ist es möglich, selbst das kleinste Bad zu renovieren.

Glaswand Kosten: Mit diesen Preisen müssen Sie rechnen

Weiter lesen

Glassauna im Check – Fantastische Aussicht dank großer Glasflächen

Weiter lesen