Badewanne mit Einstieg: Komfort & Sicherheit für Ihr Badeerlebnis

Bad

Eine Badewanne mit Einstieg ist eine ideale Lösung für Menschen, die zusätzlichen Komfort und Sicherheit beim Baden suchen. Diese speziell konzipierten Badewannen verfügen über eine Tür, die einen einfachen und sicheren Zugang ermöglicht, wodurch das Risiko eines Ausrutschens beim Ein- und Aussteigen minimiert wird. Sie sind besonders geeignet für ältere Menschen, Personen mit eingeschränkter Mobilität oder Familien mit kleinen Kindern.

Viele Modelle bieten zudem ergonomische Sitzmöglichkeiten und rutschfeste Oberflächen. Zusätzlich können Features wie Hydrotherapie-Düsen für ein entspannendes Badeerlebnis integriert sein. Beim Kauf einer Badewanne mit Einstieg ist es wichtig, auf Aspekte wie die Größe, die Anschlüsse, die Art des Verschlusses der Tür und die Wasserdichtheit zu achten.

Das Wichtigste in Kürze

  • Zugang: Tür für einfachen Einstieg.
  • Zielgruppe: Ältere Menschen, Personen mit eingeschränkter Mobilität.
  • Sicherheitsmerkmale: Rutschfeste Oberflächen, ergonomische Sitze.
  • Zusatzfeatures: Hydrotherapie-Düsen.
  • Kaufkriterien: Größe, Türverschluss, Wasserdichtheit.

Die verschiedenen Typen von barrierefreien Badewannen

Eine barrierefreie Badewanne ist vor allem für Senioren gedacht. Mittlerweile hat es sich allerdings als exklusives Stilelement erwiesen und wird so beispielsweise auch von deutlich jüngeren Paaren genutzt. Dementsprechend ist eine begehbare Badewanne sowohl freistehend als auch integriert erhältlich.

Lesen Sie auch: Badewanne mit Duschzone

Installation und Montage einer Badewanne mit Einstieg

Die Montage einer solchen Badewanne ist nicht anders als die einer gewöhnlichen Badewanne. Zu Beginn muss zuerst einmal die Position gefunden und die Wanne darauf gerade ausgerichtet werden. Auf die einzelnen Bedingungen wollen wir in den nächsten Abschnitten noch einmal genauer eingehen. 

Wichtige Punkte zur Vorbereitung der Montage

Bevor eine barrierefreie Badewanne montiert werden kann, gibt es einige wichtige Punkte zu beachten und Vorbereitungen zu treffen. Hierzu gehören unter anderem:

  • Die Wasserzuläufe schließen (falls die alte Wanne demontiert werden muss).
  • Falls nötig, Wannenfüße montieren.
  • Mögliches Zubehör auf Beschädigungen prüfen und montieren.

Vor allem der letzte Punkt ist äußerst wichtig, denn nichts ist ärgerlicher als das, wenn das Wasser fließt und schlicht im Ablauf versiegt, sondern irgendwo davor austritt. Dann muss in der Regel die komplette Wanne demontiert und überprüft werden. 

Anleitung für die sichere Befestigung

Eine Wanne ist entweder frei stehend und steht somit auf Füßen oder Falle von integrierten Badewannen kommt dazu und der Wannenträger zum Einsatz. In beiden Fällen ist es wichtig, dass sowohl die Träger als auch die Füße gerade ausgerichtet werden. Hierbei die Wanne im Anschluss genau im Lot stehen.

Helfen können hierzu Unterlegkeile oder alte Zementfliesen, welche eine gute Stabilität besitzen. Ist der Träger ausgerichtet, geht es wie folgt weiter.

Technische Anforderungen an die Wasseranschlüsse

Meistens werden sowohl zu als auch Abläufe mitgeliefert. Überprüfen Sie hierbei, ob vor allem die Dichtungen richtig sitzen und ob nicht die flexiblen Anschlüsse beschädigt sind. Ist alles dicht, montieren Sie alles erst einmal per Hand und die Zuläufe ziehen Sie im Anschluss nochmals mit einer Wasserpumpenzange fest.

Der Siphon wird dagegen nur per Hand festgezogen. Bevor Sie die Wanne an Ort und Stelle setzen, prüfen Sie zuerst, ob der Abfluss auch wirklich dicht ist. Hierzu können Sie beispielsweise eine Gießkanne mit Wasser nehmen und dieses durchlaufen lassen. Erst, wenn kein Wasser austritt, können Sie die Wanne anschließen.

Lesen Sie auch: Eckbadewannen mit Dusche

Badewanne mit Einstieg – individuelles Design und Ausstattung

Der Ausdruck „seniorengerecht“ hat etwas Biederes. So etwas muss allerdings nicht sein, denn moderne Badewannen mit Einstieg können sogar Akzente setzen und Modelle aus Glas setzen noch einmal ein ganz eigenes Statement.

Weiterhin können diese umfangreich ausgestattet sein und beispielsweise wie bei einer Badewanne Dusche Kombi auch eine Duschfunktion besitzen oder sogar Massagedüsen haben.

Die Ästhetik von modernen Seniorengerechte Badewannen

Moderne Badewannen für Senioren können von der Ästhetik her mit normalen Modellen mithalten. So kann die Wanne beispielsweise geneigt sein oder ist eiförmig, wodurch ein futuristisches Design entsteht.

Optionale Extras und Zubehör für Badewannen mit Einstieg

Spätestens wenn es um optionale Extras geht, bieten Badewannen mit Einstieg viele Komfortfunktionen. So lässt sich der Rücken mit extra Massagedüsen verwöhnen oder durch eine integrierte Duschfunktion wird keine separate Dusche mehr benötigt. Das danken einem nicht nur die Senioren, sondern auch Handwerker, welche häufig mit Rückenproblemen zu kämpfen haben. 

Lesen Sie auch: Kleines Bad mit Dusche und Badewanne

Badewanne mit Einstieg für unterschiedliche Raumgrößen

Wenn es um behindertengerechte Badewannen geht, so fällt in Regel das gesamte Bad groß aus und auch die Türöffnung ist durchaus für Rollstuhlfahrer geeignet. Allerdings herrscht in Deutschland Wohnungsnot und somit ist es wichtig, dass ebenerdige Badewannen auch für kleine Räume geeignet sind.

Finden Sie die passende Badewanne für Ihr Badezimmer

Wenn es um das Thema Badewannen geht, bieten diverse Anbieter auch kleine und schmale, barrierefreie Badewannen an. Diese können dabei die folgenden Maße annehmen:

  • Länge: von 1,40 Metern bis 2,00 Metern
  • Breite von 0,70 Metern bis 1,20 Metern
  • Bereich der Duschfunktion: bis 1,50 Meter

Dieser Faktor ist äußerst wichtig, um nicht später einen falschen Einkauf zu tätigen. Darüber hinaus müssen Sie darauf achten, wo die Tür sitzt – denn so rum muss die Wanne montiert werden. 

Anpassungsfähigkeit der Wannenmodelle an verschiedene Badezimmergrößen

Durch die unterschiedlichen Formen und Größen ist es äußerst einfach geworden, das passende Wannenmodell für das eigene Badezimmer zu finden. Neben der Unterscheidung zwischen freistehend und integriert gibt es auch noch Modelle, die für Ecken geeignet sind (Eckbadewanne).

Badewanne mit Einstieg mit praktischen Zusatzfunktionen

Damit kommen wir zu den Zusatzfunktionen, denn diese sind reichlich. Häufig können diese Badewannen mit Whirl-Düsen ausgerüstet werden. Dadurch erreichen Sie eine Massagefunktion. Ebenso gibt es Modelle mit Duschfunktion. Wer mag, kann sich ein Modell kaufen, welches zusätzlich Dampf verströmt.

Rutschfeste Oberflächen bei Badewannen mit Einstieg

Egal ob barrierefrei oder normal, ein äußerst wichtiger Punkt ist die Rutschfestigkeit. Eine Badewanne sollte hierbei eine Rutschfestigkeit der Stufe B haben. Hinter diesem Kürzel verbirgt sich eine gute Rutsch-Resistenz, wenn barfuß in die Badewanne gestiegen wird – der Neigungswinkel beträgt 18 Grad. Noch besser ist natürlich das Kürzel C, welches eine hohe Rutschfestigkeit attestiert. 

Lesen Sie auch: Duschstange für Badewanne

Barrierefreie Badewanne: Ein entscheidender Faktor für altersgerechtes Wohnen

Es lohnt sich bereits früh und später zu denken und dank der designtechnischen Kniffe ist es ratsam sowohl eine ebenerdige Dusche als auch Wanne zu verbauen. Vor allem wer handwerklich geschickt ist, kann so in jungen Jahren viel Geld sparen.

Die Relevanz von Barrierefreiheit im Badezimmer

Allerdings spielt die Barrierefreiheit nicht nur im Alter eine tragende Rolle, sondern auch dann, wenn eine behinderte Person im Raum lebt. Rollstuhlfahrer oder andere gehbehinderte Personen sollten selbstverständlich stets die Möglichkeit erhalten, sich selbst waschen zu können. Eine Wanne mit Einstieg kann genau bei diesem Schritt helfen und somit das Bewusstsein stärken. 

Wie eine Badewanne mit Tür zur selbstbestimmten Lebensweise beiträgt

Eine rutsch- und altersgerechte Badewanne kann somit zu einer selbstbestimmten Lebensweise führen. Weiterhin entlastet es auch die Angehörigen, da sich die Person in diesem Bereich selbst um ihr Wohlergehen kümmern kann.

Kaufberatung: Worauf Sie bei einer behindertengerechten Badewanne achten sollten 

Mit dem Kauf einer barrierefreien Badewanne schwingt auch eine gewisse Verantwortung mit. Es versteht sich von selbst, dass man nicht zu dem günstigsten Modell greifen sollte. Häufig sind diese minderwertig verarbeitet und bei einem geringen Kraftaufwand kann es passieren, dass beispielsweise der Wasserhahn ausreißt.

Der Anbieter Glasprofi24 bietet passende Duschkabinen für Badewannen an, die aus Acryl und Glas bestehen. Dadurch vermitteln diese Wannen auch noch einen wertigen Eindruck. 

Beratung und Service: Die Wahl des passenden Modells

Sollten Sie sich nicht sicher sein, welche Wanne passt oder möchten Sie, dass die Montage übernommen wird, so helfen Ihnen die Mitarbeiter von Glasprofi24 sofort weiter. 

Qualitätsmerkmale und technische Spezifikationen

Glasprofi24 setzt bei seinen Top-Produkten stets auf eine gute Qualität. Dies betrifft nicht nur die Badewannen mit Einstieg, sondern beispielsweise auch Trennwände für die Dusche. Überprüft werden dabei nicht nur die Wanne selbst, sondern auch das dazugehörige Anbaumaterial. 

Lesen Sie auch: Glasprofi24 Erfahrung

Fazit zu Badewanne mit Einstieg

Eine Badewanne mit Einstieg richtet sich grundsätzlich an Senioren und andere beeinträchtigte Personen. Dass sich die Modelle allerdings nicht verstecken müssen, zeigt sich bereits am Design. Unternehmen wie Glasprofi24 setzen hierzu auf Wannen mit einer Mischung aus Sicherheitsglas und Acryl.

Somit kommt eine edle Optik zustande und dank des ebenerdigen Einstiegs muss man selbst noch nicht einmal einen Fuß heben. Durch weiteres Zubehör wie beispielsweise Massagedüsen kann das Badezimmer sogar in eine wahre Wellness-Oase verwandelt werden. 

FAQs zu Badewanne mit Einstieg

Was sind die Vorteile einer Badewanne mit Einstieg?

Der größte Vorteil einer Badewanne mit Einstieg ist die Barrierefreiheit.

Für wen eignet sich eine Badewanne mit Einstieg besonders?

Eine Badewanne mit Einstieg eignet sich besonders für Senioren. Allerdings haben auch Paare gefallen an solch einer Badewanne gefunden.

Welche Sicherheitsmerkmale sind bei Badewannen mit Einstieg wichtig?

Eine Badewanne mit Einstieg sollte mindestens eine Rutschfestigkeitsklasse der Stufe B besitzen.

Wie integriere ich eine Badewanne mit Einstieg stilvoll in mein Badezimmerdesign?

Eine Badewanne kann als Eyecatcher in die Mitte des Raumes gestellt, oder aber praktisch an einer Wand aufgestellt werden

Welche Pflege und Wartung benötigt eine Badewanne mit Einstieg?

Eine Badewanne mit Einstieg sollte grundsätzlich mit weichen Reinigungsmitteln wie Spülmittel behandelt werden. Scheuermilch kann bei Emaile Kratzer verursachen und die Beschichtung ablösen.

Sie haben noch Fragen zu Ihren Projekt?
Schreiben Sie uns!
Jetzt schreiben +49 (0) 5207 95757 29