Doppelflügeltür Glas: Eleganz & Offenheit für Ihr Zuhause

Ratgeber

Eine Doppelflügeltür aus Glas ist die ideale Lösung, um natürliche Lichtquellen zu maximieren und die optische Verbindung zwischen Innen- und Außenbereich Ihres Zuhauses zu verbessern. Diese Türen bieten dank ihrer großen Glasfassaden eine ununterbrochene Sicht und lassen Räume größer und offener wirken. Häufig verwendet in modernen Architekturstilen, vereinen sie Funktionalität mit ästhetischer Eleganz.

Die Türen sind mit verschiedenen Glasarten, wie z.B. Sicherheitsglas oder schallisolierendem Glas, verfügbar und können so auf spezifische Bedürfnisse wie erhöhte Sicherheit oder Lärmschutz zugeschnitten werden. Mit ihrer robusten Bauweise und den vielfältigen Designoptionen bieten Doppelflügeltüren aus Glas eine wertvolle Ergänzung für jedes moderne Zuhause.

Das Wichtigste in Kürze

  • Lichtdurchlässigkeit: Maximiert das natürliche Licht und verbessert die Raumwirkung.
  • Design: Modern und elegant, passt zu vielen Architekturstilen.
  • Materialien: Verfügbar in Sicherheitsglas, Smart Glas oder schallisolierendem Glas.
  • Sicherheit: Oft ausgestattet mit robustem Sicherheitsglas und sicheren Verriegelungssystemen.
  • Anpassbarkeit: Kann in verschiedenen Größen und mit verschiedenen Rahmenmaterialien wie Aluminium oder Holz angepasst werden.

Was ist eine Doppelflügeltür?

Von einer Doppelflügeltür ist die Rede, wenn die Tür nicht nur aus einem Türblatt, respektive Türflügel besteht, sondern aus zwei Elementen besteht. Je nach Art und Bauweise kann einer dieser Türflügel beispielsweise geschlossen sein und dient somit als (flexible) Trennwand aus Glas.

Bei den Varianten einer Doppeltür gibt es fast keine Einschränkungen und somit, gelten auch die nachfolgenden Modelle als Doppelflügel:

Schiebetüren sind dabei besonders platzsparend und lassen sich so in offenen Raumkonzepten unterbringen. Dies können beispielsweise Galerien oder Kaufhäuser sein, wobei im letzteren Fall die Barrierefreiheit eine tragende Rolle spielt. In diesem Zusammenhang kann ein Doppelflügel auch mit Sensoren und einer automatischen Steuerung versehen sein.

Auch Drehtüren können mit zwei Flügel ausgestattet sein. Während diese Varianten im privaten Raum eher selten anzutreffen sind, besteht im geschäftlichen Bereich ein hoher Bedarf an solchen Türen. Das hat auch einen ganz einfachen Grund, denn dank des Drehmechanismus wird die Öffnung gut ausgefüllt und bei Geschäftsschluss ist die Tür ein unüberwindbares Hindernis.

Pendeltüren dagegen können sowohl nach innen und außen geöffnet werden. Viele moderne Duschen besitzen Türen aus Glas mit Pendelmechanismus. Dadurch wird die Öffnung erleichtert, wobei es nicht ganz so einfach ist wie Schiebetüren.

Welche Vorteile hat eine Doppelflügeltür Glas?

Wie bereits erwähnt, eignen sich zweiflügelige Türen für eine offene Raumgestaltung. Hierbei bieten sie den großen Vorteil der Barrierefreiheit, wobei sich vor allem Rollstuhlfahrer darüber freuen dürften. Doch auch davon abgesehen, bieten diese Modelle eine Vielzahl an Vorteilen.

So wird die Ausleuchtung des Raumes verbessert, wobei durch getönte Scheiben auch noch ein wahres Farbspektakel entstehen kann. Weiterhin hat Glas den natürlichen Vorteil, dass die Oberfläche glatt ist (Ausnahme bilden Strukturgläser wie Satinatoglas oder Chinchillaglas).

Dadurch bleiben Schmutz und Dreck nicht lange haften und können beispielsweise mit etwas Glaspolitur beseitigt werden. In diesem Zusammenhang ist Glas wartungsarm und es bietet eine lange Lebensdauer. Lediglich bei einer falschen Behandlung kann es dazu kommen, dass Glaskorrosion entsteht.

Im Sommer haben die Modelle zudem noch einen wärmenden Effekt, da das Sonnenlicht reflektiert wird – vor allem in der Übergangszeit können so Kosten gespart werden. Dank modernen Türrahmen wird der Wärmeverlust ebenso auf ein Minimum reduziert.

Doppelflügeltür Glas – Anwendungsgebiete

Eine Doppeltür kann dank ihrer unterschiedlichen Ausführungen in den unterschiedlichsten Bereichen zum Einsatz kommen. Gängig sind dabei unter anderem:

  • Kaufhäuser und öffentliche Gebäude
  • Loftwohnungen und Galerien
  • Kulturdenkmälern

Am weitesten verbreitet sind die Modelle in geschäftlichen Bauten. Das hat auch einen einfachen Grund, denn so wird der Barrierefreiheit Rechnung getragen. Weiterhin sind moderne Türen sicher und bieten auch gute Dämmleistungen. Sichergestellt wird dies unter anderem durch Verbundscheiben-Sicherheitsglas (VSG).

Bei diesem Sicherheitsglas werden mehrere Glasscheiben zu einem Verbund angeordnet und verklebt. Das Konstrukt ist stabil genug, um mit Stößen, Schlägen und Temperaturschwankungen umzugehen. In vielen Fällen kommen Schiebetüren zum Einsatz.

Im privaten Bereich haben sich ebenfalls Schiebe- beziehungsweise Türen mit Anschlag durchgesetzt. Dabei spielen Designmerkmale eine große Rolle. Auch die Flexibilität darf nicht verachtet werden und so kann ein Flügel häufig festgestellt werden.

Kulturdenkmälern, wie Schlössern oder Kirchen, kommt eine besondere Rolle zu, da deren äußere Beschaffenheit nicht verändert werden darf. Damit ein dämmender Effekt entsteht, werden stattdessen hinter den doppelflügeligen Holztüren weitere Ganzglastüren (häufig als Schiebe- oder Pendelvariante) installiert – die die Wärme im Innenraum halten.

Glas-Arten einer Doppelflügeltür aus Glas

Gewöhnliches Flachglas bietet nicht die notwendige Stabilität und darf daher heutzutage nicht mehr für Ganzglastüren und Ähnliches verwendet werden. Stattdessen wird auf Sicherheitsglas in der Verbundbauweise zurückgegriffen. Dieses Glas ist stabil genug und bietet darüber hinaus eine Wertigkeit die ihresgleichen sucht (Lebensdauern von über 20 Jahren sind keine Seltenheit).

Die Stabilität entsteht durch die Verklebung mehrerer einzelner Glasscheiben. Um diesen Effekt noch einmal zu erhöhen, besteht die äußere Scheibe aus Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG). Dabei handelt es sich um eine gehärtete Variante, die für sich genommen einiges aushält. Verbund-Sicherheitsgläser bieten eine außergewöhnliche Stabilität und werden als Platten beispielsweise für Skywalks eingesetzt.

Das Glas kann zudem umfangreich gestaltet werden. So kann durch eine nachträgliche Tönung oder durch Zugabe von Eisenoxiden die Farbgebung verändert werden. Besonders der Milchglaseffekt wird dabei gerne genommen. Alternativ dazu gibt es auch noch Strukturglas, das eine unebene Fläche bietet, dafür aber ein besonderes Designerlebnis bietet. Besonders außergewöhnlich wird es mit dem Crashglas.

Dabei wird eine ESG-Glasplatte zwischen zwei weiteren Sicherheitsglasplatten gespannt und gezielt zerstört – das Muster sorgt dabei für staunende Blicke.

Wie viel kostet eine Doppelflügeltür aus Glas?

Flügeltüren aus Glas unterscheiden sich nicht nur in ihrem Mechanismus, sondern auch in ihrem Aufbau. So sind Modelle mit Glaseinsatz für das heimische Wohnzimmer in der Regel günstiger als Ganzglasvarianten mit einem filigranen Rahmen. Eine weitere Rolle fällt dem künftigen Aspekt zu.

So sind Modelle für den Innenbereich häufig günstiger als Varianten, die beispielsweise zur Abtrennung von Balkonen oder Wintergärten genutzt werden. Günstige Modelle gibt es hierbei zu Preisen ab rund 200 Euro. Ein Doppelflügel für den Außenbereich kostet hingegen rund 500 Euro.

Werden Modelle mit Automatik und spezieller Abdichtung benötigt, so sind Preise um die 1.000 Euro keine Seltenheit. Bei den zugrunde gelegten Preisen muss beachtet werden, dass weder Versand noch Montage inkludiert sind. Für diese werden in Abhängigkeit der Beschaffenheit und dem weiteren Aufwand Preise zwischen 50 Euro und 1.200 Euro aufgerufen.

Doppelflügeltür Glas – Reinigung & Pflege

Bei der Reinigung von solchen Flügeln ist darauf zu achten, dass nur weiche Reinigungsmittel wie beispielsweise Glasreiniger oder Spiritus verwendet werden. Dank des Alkoholgehaltes werden hartnäckige Verschmutzungen gelöst und können dann einfach abgetragen werden.

In diesem Zusammenhang spielt auch das richtige Werkzeug eine Rolle. So sollten fusselfreie Tücher und feine Schwämme (beispielsweise Autoschwämme) verwendet werden, da nur diese die Scheibe kratzfrei halten

Die Reinigung selbst geschieht in Stößen, wobei zuerst ein Flügel flächig eingesprüht und im Anschluss in kreisrunden Bewegungen gesäubert wird. Wurde das Mittel und damit auch der Schmutz aufgenommen, so wird mit einem trockenen Tuch noch einmal poliert. Sollten auf der Scheibe feine Kratzer zu sehen sein, so können diese mit einem passenden Filler versiegelt werden.

Beachte: Bei tiefen Rissen ist die Scheibe oder Tür komplett zu tauschen.

Fazit zu Doppelflügeltür Glas

Eine Doppelflügeltür aus Glas bietet eine Vielzahl an Vorteilen. Zuerst einmal bleibt das Raumklima gewahrt und gleichzeitig gelangt Sonnenlicht in den Raum, wobei dieser dadurch nicht abgedunkelt wird. Weiterhin wird bei Modellen mit einem Schiebemechanismus Barrierefreiheit implementiert, da so nicht nur eine große Raumöffnung entsteht, sondern diese in der Regel auch ohne Stufen oder Ähnliches auskommt.

Bei der Reinigung reichen dagegen sanfte Mittel wie handelsüblicher Glasreiniger aus. Hierbei wird das Mittel der Wahl flächig aufgetragen und die Scheibe im Anschluss poliert. Glas steht in Sachen Stabilität den Modellen aus Holz oder Stahl in nichts nach. Hintergrund dafür ist das Verbundscheiben-Sicherheitsglas, das sowohl Kratzer als auch Stöße zuverlässig abhält.

Eine doppelflügelige Tür aus Glas gibt es bereits zu Preisen ab rund 200 Euro, wobei Modelle für den Außenbereich häufig teurer sind und auch schon einmal 500 Euro kosten können. Durch eine Automatik können sich die Kosten abermals erhöhen. Die Montage kommt in solchen Fällen noch einmal hinzu, wobei die Preise dafür bei rund 50 Euro beginnen.

FAQs zu Doppelflügeltür Glas

Was sind die Vorteile einer Doppelflügeltür aus Glas?

Solche Türen verbessern nicht nur die Ästhetik eines Raumes durch ihre elegante Erscheinung, sondern erhöhen auch die Lichtdurchlässigkeit und Sichtverbindungen zum Außenbereich.

Welche Arten von Glas werden für Doppelflügeltüren verwendet?

Sicherheitsglas ist Standard, aber Optionen wie Energiesparglas oder schallisolierendes Glas sind ebenfalls beliebt, abhängig von den Bedürfnissen des Hausbesitzers.

Wie sicher sind Doppelflügeltüren aus Glas?

Moderne Doppelflügeltüren aus Glas sind sehr sicher. Sie verwenden gehärtetes oder laminiertes Sicherheitsglas und robuste Schließmechanismen.

Können Doppelflügeltüren aus Glas maßgefertigt werden?

Ja, sie können nach Maß gefertigt werden, um spezifische Designvorstellungen und Raumanforderungen zu erfüllen.

Wie pflege ich meine Doppelflügeltür aus Glas?

Regelmäßiges Reinigen des Glases mit Glasreiniger sowie eine Überprüfung und Wartung der Scharniere und Dichtungen halten Ihre Türen in bestem Zustand.

Kontaktieren Sie uns!

Sie haben eine Frage zu Ihrem Projekt – oder Sie wünschen eine preisliche Einschätzung? Unsere Experten von ✅ GLAS.de helfen Ihnen kostenlos. Transparent Zuverlässig Informativ

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Sie haben noch Fragen zu Ihren Projekt?
Schreiben Sie uns!
Jetzt schreiben +49 (0) 5207 95757 29