ᐅ Dachfenster Größen Tabelle: Anhaltspunkt für die Fensterwahl [2022]

Autor: Franz Wächter
  • Glas-Experte

Es gibt Dachfenster in vielen verschiedenen Größen. Um das passende Fenster zu finden, ist der Sparrenabstand wichtig. Denn es ist einfacher ein passendes Fenster oder mehrere einzusetzen, um genügend Licht in den Raum zu lassen, als aufwendig die Sparren anzupassen.

Wie werden die Maße bei Dachfenstern dargestellt?

Die Standardmaße von Dachfenstern orientieren sich an den üblichen Sparrenabständen. Es gibt auch Spezialanfertigungen, beispielsweise für besondere Dachformen. Wenn der Bauherr bereit ist, die Sparren abzufangen, lassen sich Dachfenster in allen denkbaren Maßnahmen herstellen und einbauen.

Auf welche Maße muss man bei Dachfenstern achten?

Bei den Standardmaßen sind einige Faktoren zu berücksichtigen. Beispielsweise schreiben die Landesbauverordnungen in den meisten Bundesländern vor, dass die Fensterfläche mindestens acht bis zehn Prozent der gesamten Raumfläche betragen muss. Dadurch ist ein ausreichender Lichteinfall gewährleistet.

Wenn Sie die Fläche des betreffenden Raumes berechnet haben, können Sie die Fensterfläche anhand des vorgegebenen Prozentwertes errechnen. Die Fensterfläche sollte mindestens acht Prozent der Raumfläche ausmachen. Anhand der Fensterfläche legen Sie dann mithilfe der Standardmaße die Anzahl der Fenster fest.

Dabei wird Ihnen der Begriff Blendrahmenbreite begegnen, der bei den Fenstergrößen angegeben ist. Die Blendrahmenbreite in der Dachfenster Größen Tabelle ist in der angegebenen Fenstergröße enthalten. Die tatsächliche Größe der Verglasung ist entsprechend geringer. Die erhalten Sie, wenn Sie die Blendrahmenbreite von der Fensterhöhe und der Fensterbreite abziehen. Diese Tatsache ist bei der Flächenberechnung der Dachfenster zu berücksichtigen.

Dachfenster Größen Tabelle: Standardmaße von Dachfenstern

Dachfenster gibt es in vielen Standardmaßen. Bei der Auswahl spielt auch die Dachneigung eine wichtige Rolle, weshalb sie immer in den Tabellen aufgeführt ist.

Dachneigung Höhe in cm Breite in cm
52° bis 90° 118 55
  118 66
  118 78
  118 94
  118 114
41° bis 54° 140 66
  140 78
  140 94
  140 114
  140 134
35° bis 44° 160 78
  160 94
  160 114
  160 134

Fazit

Welche Dachfenster Sie wählen, ist letztendlich eine persönliche Entscheidung. Es gibt Bauherren, die ganz bestimmte Vorstellungen davon haben, wie ihre Dachfenster aussehen sollen. Andere achten darauf, die gesetzlichen Vorgaben einzuhalten. Mehr Dachfenster bedeuten einerseits mehr Licht im Raum.

Allerdings verändern Sie die Hausstatik und die Energiebilanz eines Hauses. Wärmeverluste treiben die Heizkosten in die Höhe. Dabei ist auch nicht zu vernachlässigen, dass große Dachfenster oder mehrere Dachfenster mit höheren Kosten verbunden sind. Die Preise für Spezialanfertigungen sind nach oben offen, während die Preise für die Standardmaße bezahlbar sind.

Ähnliche Beiträge