Glaszaun: Funktion, Qualität & Kosten

Autor: Franz Wächter
  • Glas-Experte

Der Glaszaun – die elegante Lösung für Ihr Zuhause.

Ein Glaszaun ist die perfekte Wahl, wenn man nach einer attraktiven und dennoch funktionellen Lösung für seinen Garten sucht. Diese Art von Zaun bietet eine hervorragende Sicht nach draußen und lässt dabei auch genügend Licht in den Garten, so dass man sich keine Sorgen machen muss, dass es zu dunkel wird. Darüber hinaus ist ein Glaszaun auch sehr pflegeleicht und kann leicht mit einem feuchten Tuch gereinigt werden.

Was ist ein Glaszaun?

Ein Glaszaun ist eine Art von Zaun, der aus Glas und weiteren Elementen besteht. Diese Art von Zaun ist sehr beliebt, da sie sehr elegant und stilvoll aussieht. Sie eignet sich besonders gut für moderne Häuser und Villen, aber auch Gartenterrassen und Balkone werden mit so einem Zaun stilecht. Solch ein Zaun ist leicht zu reinigen und gegen rankende Pflanzen sowie Pilze unempfindlich.

Was muss man vor dem Kauf beachten?

Bevor man sich einen Glaszaun kauft, sollte man sich einige grundlegende Fragen stellen.

  • Welche Art von Glaszaun soll es werden?
    Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, einen Glaszaun zu bauen. So kann man einen Ganzglaszaun ohne sichtbaren Rahmen bauen oder mit einem schicken Metallrahmen lückenlos ohne Sichtspalte. Aber auch Kombinationen mit Stein- und Glaselementen im Wechsel sind möglich.
  • Welchen Rahmen soll der Zaun haben?
    Es gibt eine breite Auswahl an Möglichkeiten. Neben Metallrahmen gibt es auch Kunststoff, Holz und Stein.
  • Welche Breite und Höhe sollen die einzelnen Elemente haben?
    Die perfekte Größe eines solchen Zaunes muss nach den individuellen Bedürfnissen angepasst werden. Wie passt er ins Gesamtbild? Soll er blickdicht sein oder nur partiell? Welche Farbe oder Maserung soll im Glas vorhanden sein?

Was beinhaltet ein Glaszaun Komplettset?

Ein Komplettset zum Errichten eines Glaszauns besteht meist aus den folgenden Bestandteilen:

  • Sicherheitsglaselemente
  • Klemmschienen oder Klemmhalter
  • Pfosten zum Aufdübeln oder Einbetonieren
  • Pfostenkappen
  • Konsolen
  • Montageanleitung

Gern wird Ihr Fachmann Ihnen bei der Montage zur Seite stehen.

Glaszaun satiniert – Was ist das?

Durch die Verwendung von satinierten Glas-Sichtschutzelementen kann man seinen Garten oder seine Terrasse stilvoll begrenzen und eine lichtdurchflutete Raumgestaltung im Freien schaffen. Hinter der Sichtschutzwand aus satiniertem Glas sind nur Umrisse zu erkennen, aber der Lichteinfall bleibt voll erhalten. Diese Glaselemente sind für jeden, der viel Licht, aber auch guten Sichtschutz benötigt.

Glaszaun als Sichtschutz – Wer braucht so etwas?

Wer braucht so etwas? Diese Frage stellen sich viele Menschen, wenn Sie zum ersten Mal einen Glaszaun sehen. Die Antwort ist ganz einfach: Jeder, der Wert auf seine Privatsphäre legt!

Ein Glaszaun bietet nicht nur einen hervorragenden Sichtschutz, sondern ist auch extrem pflegeleicht und langlebig. Er kann problemlos im Garten oder auf dem Balkon installiert werden.

Wenn man also auf der Suche nach einem Sichtschutz ist, der jahrelang Freude bereitet, dann sollten man sich einen Glaszaun anschauen!

Glaszaun auf der Terrasse – Wann macht es Sinn?

Ein Glaszaun auf der Terrasse kann sehr sinnvoll sein, um die Privatsphäre zu erhöhen und gleichzeitig den Blick auf die schöne Umgebung zu genießen. Des Weiteren kann er eine wunderbare Ergänzung zu Ihrer Immobilie sein. Er ist nicht nur funktional, sondern auch ästhetisch ansprechend. Vor allem in ländlichen Gegenden, wo die Nachbarschaft nicht so dicht ist, kann ein Glaszaun eine willkommene Abwechslung zu einem herkömmlichen Holzzaun sein.

Glaszaun als Windschutz – Ideal aber nicht perfekt

Ein Glaszaun ist eine gute Möglichkeit, um den Wind abzuhalten. Allerdings ist er nicht perfekt. So kann es zum Beispiel vorkommen, dass der Wind unter den Zaun bläst und so trotzdem an die Hauswand drückt. Auch können Laubbäume oder andere Hindernisse dafür sorgen, dass der Wind nicht vollständig abgehalten wird. Vor allem an windigen Tagen kann es zu erhöhter Zugluft kommen. Wenn man eine Befestigung mit Sichtspalten hat, wird auch dort der Wind durchblasen. Im Vergleich zu normalen Holzlattenzäunen wird er aber mehr Wind abhalten und der Zaun aus Glas sieht dabei edel aus.

Glaszaun Kosten – Wieviel sollte man einplanen?

Ein Zaun aus Glas ist eine wirklich tolle Sache – er sieht edel und elegant aus und schützt die Privatsphäre des Hauses. Allerdings muss man auch einiges an Geld investieren, um so einen Zaun zu bekommen. Wie viel genau, hängt natürlich von vielen Faktoren ab. In diesem Artikel geben wir eine grobe Orientierung, was man für einen Glaszaun ungefähr budgetieren muss.

Die Kosten für einen Glaszaun setzen sich aus verschiedenen Faktoren zusammen. Da wäre zum einen die Größe des Zauns – je größer, desto teurer. Auch die Art des Glases ist ein Faktor – hier kann man zwischen verschiedenen Qualitäten und Ausführungen wählen, die natürlich auch unterschiedlich viel kosten. Die Montage des Zauns ist ebenfalls ein Kostenfaktor – hier sollte man unbedingt professionelle Hilfe in Anspruch nehmen, damit der Zaun auch sicher und stabil ist.

Wenn man all diese Faktoren berücksichtigt, kann man grob sagen, dass man für einen Glaszaun mindestens 1000 Euro budgetieren muss. Natürlich gibt es auch günstigere Varianten – aber wenn man wirklich etwas Edles und Stabiles haben möchte, sollte man diesen Preis einplanen.

Fazit

Der Glaszaun ist die ideale Lösung für alle, die Wert auf Stil und Eleganz legen. Er ist zudem sehr stabil und haltbar, sodass Sie lange Freude an Ihrem neuen Zaun haben werden. Allerdings ist er etwas teurer in der Anschaffung als herkömmliche Zäune. Dafür ist er aber auch pflegeleichter und Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass er schnell verwittert.