Nischenverkleidung Küche Glas: So wird Ihre Küche zum stilvollen Hingucker

Ratgeber

Eine Nischenverkleidung aus Glas in der Küche bietet eine stilvolle und praktische Lösung, um Ihre Wände vor Spritzern und Flecken zu schützen. Diese Verkleidungen sind nicht nur leicht zu reinigen, sondern auch in einer Vielzahl von Designs erhältlich, von klarem bis zu bedrucktem Glas, sodass sie perfekt zu jeder Kücheneinrichtung passen.

Glas ist ein langlebiges Material, das Licht reflektiert und Ihre Küche heller und geräumiger wirken lässt. Bei der Auswahl sollten Sie auf gehärtetes Glas achten, um eine lange Lebensdauer und Sicherheit zu gewährleisten. Die Installation ist in der Regel unkompliziert und kann sowohl durch Fachleute als auch durch geübte Heimwerker durchgeführt werden.

Das Wichtigste in Kürze

  • Materialien: Gehärtetes Glas, klar, matt oder bedruckt.
  • Vorteile: Leichte Reinigung, Schutz vor Spritzern und Flecken.
  • Design: Vielfalt an Designs zur Anpassung an Ihre Küche.
  • Installation: Einfache Montage durch Fachleute oder erfahrene Heimwerker.
  • Pflege: Regelmäßige Reinigung mit Glaspolitur und weichem Tuch.

Was ist eine Nischenverkleidung?

Bei einer Nischenverkleidung handelt es sich um eine Küchenrückwand und verbindet die Unter- und Oberschränke optisch miteinander. Somit erfüllt eine solche Wand dieselben Aufgaben wie ein Fliesenspiegel – ohne dass die Optik durch Fugen oder Ähnliches unterbrochen wird.

Weiterhin kann eine durchgehende Glasplatte umfangreich gestaltet werden und kann damit Akzente gegenüber anderen Modellen setzen. Glas ist darüber hinaus langlebig und bietet auch nach Jahrzehnten noch eine glänzende Optik.

Nischenverkleidung Küche Glas – Vorteile

Im Vergleich zu einer Küchenrückwandplatte aus Holz, kommen die Varianten aus Glas komplett ohne Bohren aus. Die einfache Anbringung ist allerdings nur ein Vorteil (der in einem späteren Abschnitt noch einmal genauer beleuchtet wird). Weiterhin lässt sich das Glas schnell und einfach reinigen und ist somit hygienischer als ein klassischer Fliesenspiegel, denn Fett und Schmutz können sich nicht in Fugen anreichern.

Schließlich wäre noch das Design zu nennen. Glasplatten haben von Haus aus einen edlen Charakter und dienen entsprechend als Blickfang. Das Glas kann dabei noch umfangreich gestaltet werden. So muss die Platte nicht unbedingt eine Milchglasoptik besitzen, sondern kann auch klar oder gemustert ausgeführt sein.

Mit Tönungen und anderen Verzierungen lässt sich der Effekt noch einmal verstärken und LED-Spots sorgen für die notwendige Ausleuchtung. Zusammengefasst gibt es somit die folgenden Vorteile:

  • Einfache Reinigung
  • Umfangreiche Gestaltungsmaßnahmen
  • Schnelle und einfache Montage

Aus welchem Glas bestehen Nischenverkleidungen für die Küche?

In der Küche spielt die Sicherheit eine wichtige Rolle und entsprechend kommt kein gewöhnliches Glas oder gar Bleiglas zum Einsatz. Stattdessen wird auf Einscheiben-Sicherheitsglas (abgekürzt als ESG bekannt) zum Einsatz, wobei die Stärke in der Regel zwischen 6 und 10 Millimetern beträgt.

Im Vergleich zu gewöhnlichem Glas ist eine ESG-Glasscheibe gehärtet und hält somit nicht nur Stößen und Schlägen stand, sondern ist auch resistent gegenüber Hitze und Feuchtigkeit. Da der Splitterschutz in der Küche eine wichtige Rolle spielt, ist der Einsatz von ESG-Glas auch aus diesem Grund obligatorisch.

Eine ESG-Glasplatte zerfällt in quaderförmige Stücke, wodurch Splitter und damit auch das Verletzungsrisiko deutlich minimiert werden. Wird das Glas langsamer abgekühlt, so wird vom TVG-Glas (TVG = Teilvorgespannt) gesprochen, wobei es auch in Verbundbauweise eingesetzt werden kann (und dann ebenfalls einfach nur TVG-Glas genannt wird).

Tipp: Die Glasplatte kann auch als Küchenspiegel dienen, wodurch eine weitere praktische Komponente hinzukommt.

Montage einer Glas-Nischenverkleidung in der Küche

Die Montage einer ESG-Glasscheibe ist im Vergleich zu einem Fliesenspiegel sehr einfach und darüber hinaus schnell erledigt. Wichtig ist allerdings die Vorplanung, denn dieses Sicherheitsglas kann nicht zugeschnitten werden (es würde zusammenfallen, da die Spannung ruckartig entzogen wird).

So müssen Steckdosenausschnitte und ähnliche Einschnitte (beispielsweise für ein Fensterbrett) exakt ausgemessen werden. Bei alten Häusern sollte zudem geprüft werden, ob die Wand eine gerade Fläche aufweist (ansonsten müssen diese Punkte ausgeglichen werden).

Ist all das geklärt, wird die Scheibe mit Spezialsilikon oder einem 2-Komponentenkleber auf Kunstharzbasis verklebt. Der Kleber wird dabei auf der sauberen und trockenen Wand in senkrechten engen Linien aufgetragen.

Danach wird die Scheibe genommen, die stromlosen Steckdosen (ohne Leisten) durch die Öffnungen gefädelt und schließlich fest an die Wand gedrückt – dabei ist auf einen gleichmäßigen Andruck zu achten. Zum Abschluss werden die Steckdosen samt Leisten montiert und die Übergänge zwischen Arbeitsplatte und Wand mit Acryl verfüllt.

Nischenverkleidung Küche Glas – Reinigung

Glas besitzt den großen Vorteil, dass es von Haus aus einfach zu reinigen ist, was auf die glatte Oberfläche zurückzuführen ist. Spritzer und ähnliches können grundsätzlich nicht tief in das Glas eindringen. Dadurch reichen einfache Reinigungsmittel wie Glasreiniger, Spiritus oder einfaches Spülwasser aus. 

Das Mittel der Wahl wird dabei flächig auf das Glas aufgetragen und kann im Anschluss mit einem der folgenden Utensilien abgewaschen werden:

  • Fusselfreies Tuch
  • Weicher Schwamm (beispielsweise ein Autoschwamm, kein Topfschwamm)
  • Abzieher mit Gummilippe

Beim Tuch beziehungsweise Schwamm wird das Reinigungsmittel in kreisrunden Bewegungen verteilt und Schmutzpartikel entfernt. Danach wird die Glasrückwand der Küche mit einem weiteren Tuch auf Hochglanz poliert.

Anders ist das Vorgehen, wenn ein Abzieher genutzt wird. Dabei wird das Reinigungsmittel in senkrechten Bewegungen abgezogen, wobei Übergänge (beispielsweise der genannten Steckdosenleisten) mit einem Tuch behandelt werden. Im Anschluss wird die Scheibe ebenfalls poliert.

Nischenverkleidung Küche Glas – Preise & Anbieter

Eine Küchenrückwand aus Glas wird im Internet von vielen Anbietern angeboten, wobei die Preise oftmals günstiger als im stationären Handel sind. Dies liegt unter anderem daran, dass regionale Glasereien nicht über Zwischenhändler agieren müssen (was wiederum den Preis drückt).

In diesem Zusammenhang ist es selbstverständlich möglich, selbst eine Glaserei aufzusuchen und nach einem Angebot zu fragen. Darüber hinaus sind die Glasplatten auch in Küchenstudios erhältlich, wobei dort eigene Ideen verwirklicht werden können.

Je nach Stärke beginnen die Preise bereits bei rund 50 Euro, wobei der Versand darin noch nicht enthalten ist. Weiterhin kommt noch die Montage hinzu. Je nach Vorarbeit kommen dabei Kosten ab mindestens 25 Euro hinzu.

Tipp: Durch die Reinigung der eigentlichen Wand und der Demontage von Steckdosen können Kosten gespart werden.

Fazit zu Nischenverkleidung Küche Glas

Eine Nischenverkleidung für die Küche aus Glas ist im Vergleich zu einem Fliesenspiegel ein wahrer Blickfang. Dies liegt vornehmlich an der Struktur des Glases und der nahtlosen Übergänge, denn es gibt keine Fugen, welche die Optik trüben würden. Weiterhin wird der Spritzschutz aus Glas ohne Bohren angebracht – die Wand dahinter bleibt somit intakt.

Die einfache Montage ist auch einer der Hauptgründe, denn diese wird einfach verklebt. Weiterhin ist die Oberfläche von Glas zudem glatt und lässt sich daher schnell und hygienisch reinigen. In diesem Zusammenhang ist auch noch der günstige Preis zu nennen, denn die Modelle gibt es bereits zu Preisen ab 50 Euro (Grundplatte ohne die Einbringungen von eigenen Ideen). Somit kann man festhalten, dass eine ESG-Glasplatte eine adäquate Wahl zur Holzrückwand darstellt und über einen langen Zeitraum genutzt werden kann (im Vergleich zum Holz verzieht es sich nicht).

FAQs zu Nischenverkleidung Küche Glas

Welche Glasart ist am besten für Nischenverkleidungen in der Küche geeignet?

Gehärtetes Glas ist ideal, da es robust, hitzebeständig und leicht zu reinigen ist.

Kann ich eine Glas-Nischenverkleidung selbst installieren?

Ja, mit den richtigen Werkzeugen und etwas handwerklichem Geschick ist die Installation einer Glas-Nischenverkleidung möglich.

Wie pflege ich eine Glas-Nischenverkleidung richtig?

Reinigen Sie die Glasoberfläche regelmäßig mit einem Glasreiniger und einem weichen Tuch, um Fett und Schmutz zu entfernen.

Welche Designs sind für Glas-Nischenverkleidungen erhältlich?

Es gibt eine große Auswahl, von klarem und mattem Glas bis hin zu individuell bedruckten Designs, die Ihrer Küche eine persönliche Note verleihen.

Sind Glas-Nischenverkleidungen hitzebeständig?

Ja, gehärtetes Glas ist hitzebeständig und somit ideal für den Einsatz in der Küche geeignet.

Kontaktieren Sie uns!

Sie haben eine Frage zu Ihrem Projekt – oder Sie wünschen eine preisliche Einschätzung? Unsere Experten von ✅ GLAS.de helfen Ihnen kostenlos. Transparent Zuverlässig Informativ

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Sie haben noch Fragen zu Ihren Projekt?
Schreiben Sie uns!
Jetzt schreiben +49 (0) 5207 95757 29