ᐅ Glas in Tür einsetzen Kosten: So kalkulieren Sie die Ausgaben [2022]

Autor: Franz Wächter
  • Glas-Experte

Türen mit Glas zu versehen, ist eine gute Möglichkeit, um Räumen ein neues Ambiente zu verleihen. Doch der Glaseinsatz überzeugt zudem mit weiteren Vorteilen. Dieser Beitrag erklärt, wie Sie von Glaseinsätzen profitieren, wie das Glas eingesetzt wird und mit welchen Kosten Sie rechnen müssen.

Warum Glas in Tür ersetzen?

Es gibt verschiedene Gründe, warum Sie den Glaseinsatz in Ihrer Tür ersetzen möchten. Vielleicht möchten Sie einen neuen Look, oder vielleicht ist das Originalglas beschädigt und muss ersetzt werden.

Was auch immer der Grund ist, es gibt ein paar Dinge, die Sie bei der Auswahl von Ersatzglaseinsätzen für Ihre Türen beachten müssen. Zunächst müssen Sie sich für die Art des Glaseinsatzes entscheiden, die Sie wünschen.

Es gibt viele verschiedene Designs, also nehmen Sie sich etwas Zeit, um Ihre Optionen durchzusehen und etwas auszuwählen, das zu Ihrer Tür und dem allgemeinen Stil Ihres Hauses passt.

Wissenswertes über Glaseinsätze bei Türen:

  • Glaseinsätze sind sowohl für Innen- und Außenräume geeignet.
  • Türen mit Glaseinsatz sollten nur für Räume verwendet werden, die nicht vollständig abgedunkelt werden sollen.
  • Eine Tür mit Glaseinsatz spendet natürliches Licht, selbst in dunklen Räumen.

Wie lässt sich Glas in Tür ersetzen?

Das Auswechseln des Glaseinsatzes in einer Tür ist keine schwierige Aufgabe, aber sie erfordert ein wenig Sorgfalt und Präzision. Wenn Sie die Arbeit selbst erledigen wollen, sollten Sie das Vorgehen sachgemäß planen.

Bei richtiger Ausführung ist der Austausch eines Glaseinsatzes eine relativ einfache Aufgabe, die die meisten Hauseigentümer selbst erledigen können. Wenn Sie sich jedoch nicht sicher sind, ob Sie die Arbeit richtig ausführen können, ist es immer am besten, einen Fachmann zu beauftragen. Ein qualifizierter Handwerker verfügt über die nötige Erfahrung und das Fachwissen, um sicherzustellen, dass Ihre Tür so gut wie neu aussieht.

Kostenfaktoren, um Glas in Tür zu ersetzen

Wie hoch die Kosten für den Glaseinsatz schlussendlich sind hängt von verschiedenen Faktoren ab:

Qualität und Art des Glases

Einfaches Floatglas ist wesentlich günstiger als stärkeres Glas. Dafür ist es nicht besonders langlebig.

Größe

Je nachdem wie groß die Tür ist, variieren die Kosten. In der Regel gilt je größer die Tür desto höher auch die Kosten.

Material

Der Preis hängt natürlich auch von den zu verwendenden Materialien ab. Wird nur mit qualitativ hochwertigem Material gearbeitet, fallen die Ausgaben entsprechend höher aus.

Aufwand

Wenn Sie einen Fachmann dafür beauftragen, spielt natürlich auch der Aufwand eine wichtige Rolle.

Innen- oder Außenbereich

Glaseinsätze für Außentüren sind um einiges teurer, da mit starkem Glas gearbeitet werden muss, welches Witterungseinflüssen standhält.

Glas in Tür ersetzen Kosten: Mit diesen Preisen können Sie rechnen

Zwar lassen sich die genauen Kosten für den Glaseinsatz nicht pauschal bestimmen. Mit Ausgaben zwischen 60 und 200 Euro, je nachdem welches Glas genommen wird, sollte jedoch gerechnet werden. Wird zudem eine Firma beauftragt, fallen zusätzliche Kosten an.

Kommt die Versicherung für Glas in Tür ersetzen Kosten auf?

Ob die Versicherung das Ersetzen eines beschädigten Glaseinsatzes bezahlt, ist abhängig von Ihrer Versicherung und den vereinbarten Vertragsbedingungen. Ist die Leistung in Ihrer Hausratsversicherung enthalten, stehen die Chancen gut, dass Sie die Kosten erstattet bekommen.

Fazit

Mit ein wenig Planung lässt sich der perfekte Glaseinsatz für Ihre individuellen Ansprüche finden und ersetzen.

Einscheibensicherheitsglas im Detail [Kosten, Gewicht & Verwendung]

Weiter lesen