ᐅ Fenster verkleiden: So wird es gemacht [2022]

Autor: Franz Wächter
  • Glas-Experte

Um die Fensterlaibung zu renovieren, muss der Rahmen nicht direkt neu verputzt werden. Eine neue Verkleidung reicht oft schon aus. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, welche Vorteile dies bringt und was dabei beachtet werden muss.

Das steckt hinter der dem Fenster verkleiden

Fenster spielen eine wichtige Rolle für das Gesamterscheinungsbild eines Gebäudes und können auch dessen Energieeffizienz beeinflussen. Fensterverkleidungen sind eine Art Außenverkleidung, die die Fenster vor den Elementen schützt und eine thermische Barriere bildet. Sie werden in der Regel aus Aluminium, Gipskarton oder Holz hergestellt und können entweder werkseitig angebracht oder vor Ort installiert werden.

Fensterverkleidungen sind in einer breiten Palette von Farben, Stilen und Strukturen erhältlich und können für eine Vielzahl von Looks verwendet werden. Bei der Auswahl von Fensterverkleidungen ist es wichtig, das Klima und den Stil des Gebäudes zu berücksichtigen. In einigen Fällen kann eine Fensterverkleidung auch baurechtlich vorgeschrieben sein.

Fensterverkleidung vs. Fensterverputz: Wo liegen die Unterschiede?

Es gibt mehrere wesentliche Unterschiede zwischen Fensterverkleidungen, dem Fenster abdichten und Verputz. Der vielleicht offensichtlichste Unterschied liegt in den verwendeten Materialien. Bei der Verkleidung werden Paneele aus Holz, Aluminium oder Gips an der Außenseite eines Gebäudes angebracht, während beim Verputzen eine dünne Schicht nassen Putzes auf die Innenwände aufgetragen wird. Dies kann das Aussehen und die Atmosphäre eines Raumes ganz erheblich beeinflussen.

Ein weiterer wichtiger Unterschied zwischen diesen beiden Methoden besteht in ihrer Fähigkeit, einen Raum zu isolieren. Ein Verputz bietet keine nennenswerte Isolierung, während eine Verkleidung dazu beitragen kann, die Wärme drinnen und die Kälte draußen zu halten. Dies kann eine wichtige Überlegung bei der Wahl der Methode sein, insbesondere in kühleren Klimazonen.

Die Vorteile der Fensterverkleidung zusammengefasst

Die Fensterverkleidung hat viele Vorteile. Sie trägt zur Isolierung des Fensters bei und hält die Innentemperatur gleichmäßiger. Außerdem kann eine Fensterverkleidung Schutz vor Witterungseinflüssen bieten und so die Lebensdauer des Fensters verlängern. Zudem kann die Verkleidung das Aussehen der Fenster und auch das des Hauses verändern. Daher ist sie eine effektive Möglichkeit, die Energieeffizienz Ihres Hauses zu verbessern, ohne auf Stil verzichten zu müssen.

Gibt es auch Nachteile?

Wie die meisten Dinge im Leben haben auch Fensterverkleidungen sowohl Vor- als auch Nachteile. Wobei man hier sagen muss, dass die Vorteile die Nachteile überwiegen. Einer der größten Nachteile sind die Kosten. Eine Verkleidung kann teurer sein als ein traditioneller Verputz, und die Anfangsinvestition lohnt sich möglicherweise nicht, wenn Sie nicht vorhaben, lange in Ihrem Haus zu bleiben.

Außerdem kann eine Verkleidung schwierig zu pflegen sein. Je nach Material muss sie regelmäßig gereinigt und versiegelt werden, um Schäden durch Witterungseinflüsse oder Schädlinge zu vermeiden. Trotz dieser Nachteile sind Fensterverkleidungen aufgrund ihrer Langlebigkeit und ihres geringen Pflegeaufwands für viele Hausbesitzer eine beliebte Wahl.

Fenster selbst verkleiden oder den Profi ans Werk lassen?

Die meisten Menschen glauben, dass sie Geld sparen können, wenn sie Heimwerkerprojekte selbst in die Hand nehmen. Es gibt jedoch bestimmte Arbeiten, die man besser den Profis überlässt. Eine davon ist das Verkleiden von Fenstern. Auch wenn es wie eine einfache Aufgabe aussieht, erfordert das Verkleiden von Fenstern ein hohes Maß an Präzision und Sorgfalt. Wenn die Verkleidung nicht korrekt angebracht wird, kann dies zu erheblichen Schäden führen.

Außerdem erfordern empfindliche Materialien eine besondere Behandlung, um Schäden zu vermeiden. Daher ist es generell ratsam, die Fensterverkleidung den Profis zu überlassen. Sie werden nicht nur in der Lage sein, die Arbeit richtigzumachen, sondern sie auch schnell und effizient ausführen. Letztendlich ist die Beauftragung eines Profis für die Verkleidung Ihrer Fenster in der Regel die beste Option, sowohl in Bezug auf die Qualität als auch auf die Kosten.

Ähnliche Beiträge