ᐅ Fenster einstellen Anleitung: Das müssen Sie darüber wissen [2022]

Autor: Franz Wächter
  • Glas-Experte

Fenster sind ein wesentlicher Bestandteil eines jeden Hauses, denn sie sorgen für Licht, Belüftung und sogar für den Blick nach draußen. Mit der Zeit können Fenster jedoch abgenutzt werden und nicht mehr so gut funktionieren, wie sie sollten. Eines der häufigsten Probleme mit Fenstern ist, dass sie nicht mehr rechtwinklig sind, was das Öffnen und Schließen erschweren kann. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das beheben können.

Wie Sie erkennen, dass ein Fenster neu eingestellt werden muss

Im Laufe der Zeit kann der Wechsel der Jahreszeiten selbst dem besten Fenster zu schaffen machen, sodass es sich verstellt und nicht mehr richtig schließt. Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr Fenster neu eingestellt werden muss, gibt es einige Anzeichen, auf die Sie achten sollten. Erstens erfordert das Schließen des Fensters deutlich mehr Kraftaufwand als früher.

Zweitens lässt sich der Fenstergriff nicht mehr vollständig in eine horizontale oder vertikale Position bringen. Drittens lässt sich das Fenster möglicherweise überhaupt nicht mehr schließen. Und schließlich können Sie einen Luftzug am Fenster spüren, selbst wenn es fest geschlossen ist. Wenn Sie eines dieser Probleme feststellen, ist es an der Zeit, das Fenster neu einzustellen.

Fenster einstellen – Anleitung

Um Ihre Fenster einzustellen, entfernen Sie zunächst die Abdeckungen von Ecklager und vom Scherenlager. Optimieren Sie dann die seitliche Verstellung, indem Sie die zugehörigen Stellschrauben links und rechts am Fensterflügel lösen und ihn in die gewünschte Position bringen, bevor Sie die Schrauben wieder festziehen.

Führen Sie die gleichen Schritte für die diagonale Einstellung durch. Stellen Sie schließlich den Anpressdruck ein, indem Sie auch die dritte Einstellschraube entsprechend nachjustieren und den Schließstift mit einer halben Umdrehung verstellen, bis der Anpressdruck ein leichtes Öffnen und Schließen des Fensters ermöglicht. Wenn Sie diese Schritte befolgen, können Sie sicherstellen, dass Ihre Fenster richtig ausgerichtet sind und optimal funktionieren.

Was sind die Folgen von falsch eingestellten Fenstern?

Die meisten Menschen wissen, wie wichtig gut funktionierende Fenster in ihrem Haus sind. Fenster sind nicht nur eine Quelle natürlichen Lichts und frischer Luft, sondern spielen auch eine wichtige Rolle bei der Temperaturregulierung und dem Schutz vor den Elementen. Was viele Menschen jedoch nicht wissen, ist, dass falsch eingestellte Fenster schwerwiegende Folgen haben können. So können falsch eingestellte Fenster beispielsweise Zugluft ins Haus lassen, was zu höheren Heiz- und Kühlkosten führt.

In extremen Fällen kann Zugluft sogar zu Kondensation und Schimmelbildung führen. Außerdem lassen sich falsch eingestellte Fenster nur schwer öffnen und schließen, sodass es schwierig ist, die Wohnung zu lüften. Da so viel auf dem Spiel steht, ist es wichtig, dafür zu sorgen, dass Ihre Fenster richtig eingestellt sind. Andernfalls könnten Sie später mit ernsten Konsequenzen konfrontiert werden.

Ähnliche Beiträge